­
­
­
­
Bis 2025

FC Vaduz verlängert mit Cicek und Gasser

Der FC Vaduz vermeldet die Vertragsverlängerung mit Tunahan Cicek sowie Cédric Gasser. Die beiden Ostschweizer verlängern ihre im kommenden Sommer auslaufenden Verträge um zwei weitere Jahre bis 2025.
Schweiz Fussball Super-League FC Lugano - FC Vaduz
Bleiben dem FC Vaduz länger erhalten: Tunahan Cicek (vorne) und Cédric Gasser (Hintergrund). (Bild: © Eddy Risch)

Tunahan Cicek kam im Sommer 2019 vom Neuchâtel Xamax FCS zum FC Vaduz und gehört zu den absoluten Leistungsträgern innerhalb der Mannschaft. In dieser Saison hat er bereits 16 Pflichtspiele für den FCV absolviert. Dabei gelangen ihm sieben Tore und zwei Assists. Insgesamt stand Cicek bereits 134-mal für den FC Vaduz auf dem Platz und erzielte dabei 63 Scorerpunkte.

Mit Cédric Gasser verlängert ein weiterer Stammspieler beim FCV. Der 24-jährige Verteidiger kam ebenfalls im Sommer 2019 vom FC St. Gallen 1879 zum FCV und absolvierte in der laufenden Saison 13 Pflichtspiele. Dabei erzielte er drei Tore, zwei davon in der Qualifikation zur Conference-League-Gruppenphase.

«Wir sind sehr froh, dass wir sowohl mit Tuni als auch mit Cédi die Verträge verlängern konnten. Beide haben in dieser Saison gezeigt, gerade auch auf europäischer Ebene, wie wichtig sie für uns sind und dass sie zu den absoluten Führungsspielern gehören», so FCV-Sportchef Franz Burgmeier anlässlich der beiden Vertragsverlängerungen. (pd)

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    AboRückspiel Europa-Quali
    In schwerer Verlust wird kurz vor dem Rückspiel gegen Koper bekannt: Yannick Schmid wechselt zum FC Winterthur in die Super League.
    28.07.2022
    AboVier Verletzte im Hinspiel
    Im Hinspiel gegen Konyaspor (1:1) haben sich vier FCV-Spieler verletzt. Die Diagnosen fallen besser aus als zuerst angenommen.
    10.08.2022
    AboAnlauf holen für Angriff in der Liga
    Nach 17 anspruchsvollen Spielen in nur zehn Wochen können jetzt zumindest die meisten FCV-Profis kurz ihre Batterien aufladen.
    17.09.2022
    ­
    ­