­
­
­
­

Ausland

Abo
Tausende freuen sich in Irans Hauptstadt und anderen Metropolen: Sie werten das Ausscheiden ihres Fussballteams als Rückschlag für die Regierung. Selbst ein Utensil, das bei Demos in Teheran früher eher verbrannt wurde, weht nun durch die Strassen.
vor 3 Stunden
Abo
Die EU-Kommission beantragt, Ungarn wegen fehlender Korruptionsbekämpfung und Defiziten bei der Rechtsstaatlichkeit über 13 Milliarden Euro zu streichen. Ministerpräsident Viktor Orban hat zwar noch ein paar Asse im Ärmel - aber es sieht nicht gut für ihn aus.
vor 3 Stunden
Abo
Die Unesco hat das französische Baguette-Brot zum Weltkulturerbe erklärt. Nur die Form des Stangenbrotes vermochte sie nicht zu erklären. Dabei gibt es durchaus Hypothesen.
vor 3 Stunden
Die deutsche Bundesaussenministerin Annalena Baerbock hat angekündigt, «auf Grundlage der Empfehlung der EU-Kommission» über das mögliche Einfrieren von EU-Geldern für Ungarn abzustimmen.
vor 11 Stunden
Der frühere chinesische Staats- und Parteichef Jiang Zemin ist im Alter von 96 Jahren gestorben.
vor 15 Stunden
Der Anführer der «Oath Keepers» ist bei weitem nicht der erste Rechtsextremist, der wegen der Attacke auf das US-Kapitol verurteilt wurde. Aber in einem Punkt hat der Schuldspruch der Jury in Washington trotzdem Seltenheitswert.
vor 16 Stunden
Dass gleichgeschlechtliche Paare oder Menschen unterschiedlicher Ethnien heiraten dürfen, ist in den USA ein Grundrecht. Doch dass Freiheitsrechte genommen werden, hat das Land bei der Abtreibung erlebt. Ein Gesetz soll verhindern, dass das nochmal geschieht.
vor 19 Stunden
Abo
Westliche Analysten sind alarmiert. Dank seiner rücksichtslosen Methoden, gepaart mit geschickten taktischen Anpassungen, könnte der russische Oberkommandierende Sergei Surowikin der Ukraine bald schwere Niederlagen zufügen.
vor 20 Stunden
Abo
Der EU-Spitzenpolitiker wird bei seinem Besuch in China kaum darum kommen, die Corona-Proteste zu kommentieren - und damit die Machthaber in Peking zu verärgern.
29.11.2022
­
­