Kultur

Das Coronavirus legt derzeit alles still – auch das Kulturleben. Das «Vater­land» hat sich bei liechtensteinischen freischaffenden Kulturschaffenden im In- und Ausland erkundigt, wie es ihnen derzeit geht, an welchen aktuellen Projekten sie dran sind und was die derzeitige Lage für sie konkret bedeutet.
vor 21 Stunden
«Her mit dem Preis, wir haben ihn verdient», sagt das Kabarett-Trio «Ospelt, Ospelt, Schädler», selbstverständlich mit einem Augenzwinkern. Zweifelsohne: Sie haben sich den Prix Kujulie verdient. Das Preisgeld in der Höhe von 1000 Franken möchten die Gewinner der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen spenden – «weil sie zurzeit auf Lesbos Übermenschliches leisten», wie die Gewinner begründen.
26.03.2020
Kulturministerin Katrin Eggenberger ist sich bewusst, dass dies leichter gesagt als getan ist, wenn man sich möglichst mit niemandem treffen sollte. Sie ist aber überzeugt: «Gerade Kultur kann einen Beitrag leisten, soziale Isolation erträglicher zu machen.»
26.03.2020
Countrysängerin Suzie Candell bringt am 27. März ihr neues Album «Restless» heraus. Die geplante CD-Präsentation im Schlösslekeller Vaduz musste abgesagt werden. Das Album erscheint jedoch trotzdem.
26.03.2020
«Es ist schön, anderen zu gefallen – geniessen kann ich es aber erst, wenn ich mir selbst gefalle», sagt der Balzner Musiker Simon Vogt, der sich als Künstler «wavvyboi» nennt. Sein Aussehen ist alles andere als 08/15: So gerne er in sein farbenfrohes Prinzessinnen-Kleid schlüpft, so reizt ihn auch seine düstere Vampir-Kluft. Ebenso besonders ist seine Musik: Auf düstere Instrumentalmusik legt er seine melancholische, hohe Stimme.
26.03.2020
Ihre Arbeit in New York ist erst einmal weg – dennoch bleibt die Liechtensteiner Regisseurin Katrin Hilbe optimistisch.
1
26.03.2020
Die Massnahmen die gegen die Ausbreitung des Coronavirus ergriffen werden, treffen auch Kulturinstitutionen und Kulturakteure hart. Aber auch sie werden von der Wirtschaftshilfe profitieren, die Regierung und Landtag aufgesetzt haben.
25.03.2020
Das Coronavirus trifft auch Kulturschaffende hart. Zauberfuzzi Albi Büchel sorgt derzeit auf Facebook mit Zaubervideos für Aufheiterung.
25.03.2020
Die liechtensteinische Schauspielerin Christiani Wetter erzählt, wie sie die Coronavirus-Krise in Wien erlebt.
24.03.2020
Die Musikakademie Liechtenstein macht am Sonntag um 17 Uhr den Auftakt zu musikalischem Online-Genuss.
20.03.2020
Bis Ende April übertragen die Musikakademie und das Sinfonieorchester Liechtenstein (SOL) klassische Musikkonzerte auf 1FLTV.
19.03.2020
Da man die eigenen vier Wände aktuell sowieso so wenig wie möglich verlassen sollte, bietet das Skino in Schaan neu die Gelegenheit, verpasste Filme endlich nachzuschauen, aber auch aktuelle Kinoproduktionen von zuhause aus zu entdecken.
19.03.2020
Im Herbst gastiert im Kunstraum Engländerbau das Projekt «Kunst kann – Einblicke in zeitgenössische künstlerische Haltungen».
17.03.2020
Mit ihrem 2. Platz beim Kunst-am-Bau-Wettbewerb für die Bebauung Wuhrstrasse tritt Michèle Steffen erstmals als Künstlerin in Erscheinung.
14.03.2020
Nach «Falsches Glück» macht die Külsat Theater Academy eine kurze Pause, bevor das nächste Stück ansteht.
11.03.2020
Dank Anne Marie Jehle sind seit Sonntag gesellschaftskritische Kunstwerke aus Liechtenstein in der Kunsthalle Wien zu sehen.
08.03.2020
Das Interesse der Leserinnen und Leser am online Prix-Kujulie-Voting war gross: 1506 Klicks gab es insgesamt für die drei Nominierten, die Luftakrobatin Tamara Kaufmann, Sängerin Rahel Oehri-Malin und das Kabarett Ospelt, Ospelt, Schädler. Mit 993 Klicks erhielt Tamara Kaufmann die absolut meisten Stimmen. Für das Endergebnis will dies jedoch noch nichts heissen.
06.03.2020
Marisol Redondo ist eine begnadete Sängerin, die hierzulande eine grosse Fangemeinschaft hat. Nun will sie bei «The Voice» überzeugen.
05.03.2020
Egal ob Erde, Wasser, Luft oder Feuer – der Schaaner Filmemacher Daniel Schierscher fühlt sich in jedem Element auf seine eigene Weise wohl. Ob im Kleinflugzeug über den Wolken oder mit dem Tauchanzug auf dem Meeresgrund. Ob er beim Biken oder Wandern die Schönheiten der Erde erkundet oder diese mit seiner Filmkamera gleich einfängt. Denn das Filmen ist eine Leidenschaft, die wie ein Feuer in ihm lodert. Vier Elemente, die sich auch in seinem neuen Film «Entdeckung einer Landschaft» niederschlagen.
27.02.2020
Der Trommelwirbel bleibt auch dieses Jahr nicht aus: Zum 14. Mal vergibt das KuL den «Prix Kujulie». Ein Preis für Künstler, welche die liechtensteinische Kulturszene besonders geprägt haben. Für drei Nominierte darf ab sofort gevotet werden.
27.03.2019
Am 9. März erscheint Benjamin Quaderers Erstlingswerk «Für immer die Alpen», an dem der Nendler Autor die letzten fünf Jahre gearbeitet hat, im Luchterhand-Verlag. Darin hat er mit viel Liebe zum Detail und tiefgreifenden Recherchen das Gefühlsleben wie auch die Lebensumstände des Datendiebs Johann Kaiser – angelehnt an die Geschichte Heinrich Kiebers – aufgearbeitet.
27.02.2020
Das Kindertheater Aladin im K-Bum war ein Erfolg. Seit Mittwoch liegt das Zentrum des Morgenlandes im verschneiten Malbun – regiert von Aladin.
27.02.2020
Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums werteten Schüler des Heilpädagogischen Zentrums (HPZ) in Schaan gemeinsam mit Künstler Didi Fromherz von der Kunstschule in Nendeln die Tiefgarage des Schul-, Therapie- und Verwaltungsgebäudes des HPZ künstlerisch auf. Eine gelungene Zusammenarbeit auf allen Ebenen, wie sowohl Barbara Nüesch vom HPZ wie auch Martin Walch von der Kunstschule betonen.
27.02.2020
Die Liechtensteinisch-vorarlbergerische Künstlerin Anne Marie Jehle (†) wird an einer Ausstellung in der Kunsthalle Wien vertreten sein.
26.02.2020
Während andere Fasnacht feiern, laufen derzeit im K-Bum in Malbun die Proben für die Inszenierung von «Aladin» auf Hochtouren.
22.02.2020
Das Kunstmuseum zeigt die erste umfassende Retrosepktive des einflussreichen New Yorker Künstlers im deutschsprachigen Raum.
20.02.2020
Die Seniorenbühne wird dieses Jahr wieder eine Komödie zeigen. Das Lustspiel heisst «Dr Millionäär» und stammt von Josef Brun.
18.02.2020
Seit drei Jahren sind die «Klosterbrüder» während der Fasnachtszeit in Schaan und der Region singend und musizierend unterwegs.
13.02.2020
Seit 1986 machen die beiden Brüder Thomas und Bruno Hasler unter dem Namen «Back to Earth» Musik – mit grossem Erfolg.
11.02.2020
Zwei Bücher wurden gestern bei der Prämierung der «Schönsten Bücher aus Liechtenstein» mit lobenden Anerkennungen ausgezeichnet.
11.02.2020
Mit subjektiven «Pop 10»-Charts brachte das Netzwerk ohnetitel das Publikum im Literaturhaus dazu, in Erinnerungen zu schwelgen.
09.02.2020
Die Danceperados lösten mit irischem Stepptanz und Liveband im Schaaner SAL regelrechte Begeisterungsstürme aus.
06.02.2020
Die Produktion der Operette Balzers «Im weissen Rössl» brilliert unter anderem mit starken Künstlern aus Liechtenstein und der Region.
06.02.2020
Mit Gery Seidl und Marc Sway ist das Programm auf beiden SAL-Bühnen nun komplett.
03.02.2020
Das Festival Prima präsentiert derzeit in der ganzen Schweiz Theater für die Jüngsten.
03.02.2020
Gemeinsam mit Georg Krause hat die Balznerin Eliane Vogt in dem 136-seitigen Buch «Wir sind Liechtenstein» Porträtbilder von Menschen, die hierzulande leben, festgehalten.
03.02.2020
Die Berner-Liechtensteinische Kabarettistin Esther Hasler lud am Freitag im Schlösslekeller zur Vorführung ihres sechsten Soloprogramms mit dem Titel «Lichtjahre».
03.02.2020
Am Samstagabend lud der Musikverein Cäcilia Schellenberg zu ihrem Passivkonzert im Gemeindesaal und begeisterte das Publikum.
02.02.2020
Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Fünf davon, Katharina Bierreth-Hartungen, Nicolaj Georgiev, Veronika Matt, Manfred Naescher und Barbara Walder, stellen in den Pfrundbauten in Eschen aus.
28.09.2018
Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Fünf davon, Lilian Hasler, Getrud Kohli, Evi Kunkel, Karin Ospelt und Helga Wiedmann, stellen im Kulturhaus Rössle in Mauren aus.
28.09.2018
Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Vier Künstler, Martha Büchel-Hilti, Brigitte Hasler, Martina Morger und Martin Wohlwend, stellen im Kunstmuseum in Vaduz aus.
28.09.2018
Ausstellung Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Sieben davon stellen ihre vielseitigen Werke der letzten drei Jahre im Engländerbau Vaduz aus.
28.09.2018
Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Sechs davon, Fauzie As'Ad, Luigi Olivadoti, Ingrid Delacher, Arno Oehri, Anna Hilti und Dagmar Islitzer-Frick, stellen im Gasometer in Triesen aus.
28.09.2018
Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Helena Becker, Hermy Geissmann, Ruth Gschwendtner-Wölfle, Patrick Kaufmann, Andy Oesch und Martin Walch stellen im Alten Pfarrhof in Balzers aus.
28.09.2018
Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Vier davon - Beate Frommelt, Barbara Geyer, Arthur Jehle und Eckhard Wollwage - stellen im Domus in Schaan aus.
28.09.2018
Bis zum 6. Oktober zeigen acht Kulturhäuser des Landes aktuelle Arbeiten von 40 Visarte-Mitgliedern. Drei von ihnen, Barbara Bühler, Adam Glinsky und Hanni Schierscher, stellen im Küefer-Martis-Huus in Ruggell aus.
28.09.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
02.03.2020
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top