­
­
­
­
Retter ebenfalls verletzt

Tödlicher Unfall bei Sonnenwendfeuer in Bürs

Beim Abstieg von einem Berggipfel bei Bürs verlor ein 36-Jähriger sein Gleichgewicht und stürzte über eine Steilrinne 310 Höhenmeter ab, wobei er tödliche Verletzungen erlitt.
Die Sonnenwendfeuer bei Bürs sind eine beliebte Tradition.

Am Samsatgnachmittag stieg eine Gruppe von zwölf Personen zum Sonnwendfeuern über die Nonnenalpe auf den Tantermauses, einem Berggipfel im Gemeindegebiet von Bürs, in einer Meereshöhe von 1822 m auf. Nachdem die Gruppe eine Feuerstelle knapp unterhalb des Gipfelkreuzes errichtet hatte, warteten sie auf das Eintreten der Abenddämmerung am Gipfel. Als sich die Gruppe erneut zur Feuerstelle begeben wollte, verlor ein 36-jähriges Gruppenmitglied aus Bürs sein Gleichgewicht, stürzte über eine felsendurchsetzte Steilrinne 310 Höhenmeter weit ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Vier Mitglieder wollten entlang der Steilrinne zu dem Verunfallten absteigen, dabei verlor ein ebenfalls 36-jähriger Mann aus Bürs seinen Halt, stürzte und kam im flacher werdenden Gelände zu liegen. Ein Mitglied konnte zu dem Erstverunfallten in der Steilrinne absteigen, um diesem Hilfe zu leisten, konnte aber keine Lebenszeichen mehr feststellen. Der zweite Verunfallte wurde mittels Tau durch die Besatzung des Rettungshubschraubers 'Christophorus 8' geborgen, ins Landeskrankenhaus Feldkirch überstellt und befindet sich ausser Lebensgefahr. Zwei Gruppenmitglieder konnten selbständig absteigen, die weiteren Mitglieder wurden von der Besatzung des Polizeihubschraubers 'Libelle' geborgen. Alle Personen wurden im Bergrettungsheim Bludenz durch das Kristeninterventionsteam betreut. (lpvrlbrg)

 
Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben

Kommentare hinzufügen
Wettbewerb
2 x 2 Eintritte zur «20 Jahre Weinbauverein Schaan» Veranstaltung ...
Weinbauverein Schaan
vor 28 Minuten
Umfrage der Woche
Wenn an diesem Sonntag über das Referendum gegen den Ergänzungskredit für den Neubau des Landesspitals abgestimmt würde, was würden Sie in die Urne legen?
­
­