­
­
­
­
Promotion

VP Bank verleiht den Best Paper Award 

Bereits zum fünften Mal wurde die beste Arbeit mit dem VP Bank Best Paper Award und einem Preisgeld ausgezeichnet.
Bernd Hartmann, Chefstratege der VP Bank, verlieh den VP Bank Best Paper Award 2022. (Bild: Roland Korner)

Das Institute for Finance der Universität Liechtenstein hat am 22. September einen Workshop zum Thema «Sustainable Finance» veranstaltet, in dessen Rahmen internationale Forscherinnen und Forscher ihre Abhandlungen zum Thema einer nachhaltigen Finanzwirtschaft einreichen konnten. Zusammen mit Vertretern der VP Bank wurden die Erkenntnisse der besten zehn eingereichten Papers vorgestellt und diskutiert.

Bereits zum fünften Mal wurde die beste Arbeit mit dem VP Bank Best Paper Award und einem Preisgeld ausgezeichnet. Das Gewinner-Papier wurde von Marco Ceccarelli, Stefano Ramelli und Alexander F. Wagner von der Universität Maastricht und der Universität Zürich verfasst und trägt den Namen «Low-carbon mutual funds».

Die drei Autoren untersuchen dabei mittels einer sogenann­ten Event Study die Auswir­kungen der Einführung von CO2-Daten, welche den Fussabdruck von Unternehmen messen. Ihre aufschlussreichen Erkenntnisse richten sich dabei an unterschiedliche Anspruchsgruppen wie Investoren, Fondsmanager oder die Politik. Die VP Bank ist überzeugt, dass die Berücksichtigung von Nachhaltigkeit einen Mehrwert für Investoren bietet. «Wir berücksichtigen daher bei unseren Investmententscheiden konsequent Nachhaltigkeitsfaktoren, um Chancen und Risiken besser beurteilen zu können», so Bernd Hartmann, Leiter CIO Office und Chefstratege der VP Bank. Dabei fliessen auch neue wissenschaftliche Erkenntnisse, wie sie beispielsweise am Workshop of Sustainable Finance der Universität Liechtenstein präsentiert werden, ein. Das Team der VP Bank gratuliert den Autoren herzlich zu dieser Auszeichnung. (pd)

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    An den Swiss Cheese Awards im Walliser Val de Bagnes wurde Thomas Stadelmann aus Unterwasser mit seinem Werdenberger Sauerkäse AOP zum Schweizer Meister gekürt. Für ihn ist dies eine Bestätigung für die harte Arbeit, die er in seinen Betrieb steckt.
    26.09.2022
    AboSaisonstart gegen den Meister
    «Die Gespräche laufen», erklärte der Liechtensteiner Trainer vor einigen Tagen im Anschluss an eine Medienkonferenz. Heute Nachmittag gab der FC Luzern schliesslich bekannt, dass der bis 30. Juni 2023 datierte Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert wird.
    22.07.2022
    AboMoneyval-Prüfung
    Die jüngste Moneyval-Prüfung beschert Liechtenstein ein sehr gutes Resultat. Laut Regierungschef Daniel Risch ist dies kein Zufall, sondern das Ergebnis harter Arbeit.
    29.06.2022
    ­
    ­