­
­
­
­
Promotion

Kundenevent in lockerer Atmosphäre

Die Kyberna AG lud ihre Kunden in die Braustube Schaan zum gemütlichen Austausch ein.
Die Gäste der Kyberna AG genossen den Abend in der Braustube Schaan. (Bild: zvg)

Seit über 35 Jahren bietet die Kyberna AG nebst Software-Lösungen für Unternehmen im  gesamten DACH-Raum auch innovative und zukunftsorientierte Cloud- und IT-Lösungen für KMUs aus Liechtenstein und der grenznahen Schweiz. Stets mit dem Ziel, die Effizienz im Betrieb durch funktionierende IT zu steigern.

Das Unternehmen lud alle Kunden des Geschäftsbereichs «Cloud & IT Services» samt all deren Mitarbeitenden am 14. September zum Kundenevent in der Liechtensteiner Braustube in  Schaan ein. Neben einem köstlichen Grillbuffet und Getränken wartete auf die Gäste auch musikalische Unterhaltung mit «One-Man-Band»- Künstler Oliver Jam. Die Kyberna AG freute sich zahlreiche Kunden begrüssen zu dürfen.

In einer lockeren Atmosphäre und bei netten Gesprächen konnte die freundschaftliche, unkomplizierte und gute Beziehung weiter ausgebaut werden. Die Kunden  freuten sich ebenso über die Möglichkeit die Mitarbeitenden der Kyberna AG persönlich zu treffen und kennenzulernen und genossen einen interessanten Austausch und Abend.  (Anzeige)

Kontakt
Kyberna AG
Fürst-Franz-Josefstr. 5, Vaduz
www.kyberna.com

 
Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben

Kommentare hinzufügen

Ähnliche Artikel

Promotion
Wie die Kyberna AG in Vaduz ihr starkes Bewusstsein für Informationssicherheit mit der erfolgreichen ISO 27001 Zertifizierung untermauert.
10.07.2023
Wettbewerb
3x2 Tickets für das «Fankhauser-Konzert» in Mels zu gewinnen
Fankhauser
Umfrage der Woche
Sollen Gemeinden kritischer sein, bei der Bewilligung von politisch motivierten Veranstaltungen?
­
­