­
­
­
­
Lihga-Promotion

Alles rund um den Sonnen- und Wetterschutz

Die Triet Storen AG ist seit Jahren regelmässig an der Lihga vertreten und Daniel Triet und sein Team freuen sich immer auf diesen Anlass.
Dominik Huber und Daniel Triet freuen sich auf die Besucher. (Bild: lat)

«Es ist schön, dass die Messe endlich wieder durchgeführt werden kann – für uns ist die Lihga immer ein Highlight», so der Inhaber.

Die Triet Storen AG besteht seit 1998 und präsentiert an der Lihga professionelle Sonnen- und Wetterschutzlösungen, wie beispielsweise ihr Lamellendach. «Das Dach kann komplett ein- und ausgefahren werden und bietet so höchstmögliche Flexibilität auf der Terrasse. So ist es bei Regen komplett wasserdicht und ermöglicht gemütliche Stunden draussen bei jedem Wetter. Wenn die Sonne nicht mehr so hoch steht, kann das Dach eingefahren werden und man sitzt im Freien», erklärt Daniel Triet. Wer sich über die Produkte informieren oder einfach zu einem gemütlichen Gespräch vorbeikommen möchte, ist am Lihga-Stand der Triet Storen AG herzlich willkommen. (pd)

An der Lihga

Die Triet Storen AG ist an der Lihga in Halle 1, Stand 5, vertreten. Weitere Informationen gibt es unter: www.trietstoren.ch

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    Lihga-Promotion
    Beerli Storen bietet praktische und kreative Lösungen für den Sonnen- und Wetterschutz.
    20.09.2022
    Nachdem der Rohbau erstellt worden und der Innenausbau schon recht vorangekommen ist, ist es nun an der Zeit, aus unserem fiktiven Einfamilienhaus ein Smart Home zu kreieren. Doch beim Thema Smart Home gehen die Vorstellungen und Bedürfnisse je nach Bauherr und Eigentümer auseinander. Wir entscheiden uns für eine in unser Budget passende Variante. Im Folgenden zeigen wir auf, wie man zu einem intelligenten Haus kommt und was es alles kann.
    10.05.2019
    ­
    ­