­
­
­
­
Trainingslager in der Türkei geplant

Vertragsverlängerung mit Gianni Antoniazzi

Der FC Vaduz vermeldet die Vertragsverlängerung mit Gianni Antoniazzi. Der 23-jährige Glarner stiess im Januar 2019 zuerst leihweise vom FC Zürich zum FC Vaduz, ehe der FCV ihn im Sommer 2019 definitiv übernahm.
Liechtenstein Fussball Challenge-League FC Vaduz - Lausanne Sports
Der FC Vaduz verlängert mi Gianni Antoniazzi. (Bild: Eddy Risch)

Zur Rückrunde 2020/21 wurde Antoniazzi an den FC Chiasso ausgeliehen, wo er sich kurz vor dem Saisonende schwer am Knie verletzte und seither an seinem Comeback arbeitet. Der FC Vaduz hat sich nun entschieden, den im Winter auslaufenden Vertrag bis im Sommer 2022 zu verlängern, um so dem Spieler optimale Strukturen für den Wiedereinstieg in die Profimannschaft bieten zu können.

Trainingsstart für Rückrunde am 5. Januar

Das Jahr schliesst der FC Vaduz mit dem Spitzenspiel in Winterthur ab (19. Dez.). Die Winterpause dauert zweieinhalb Wochen. Trainingsstart für die Rückrunde ist am 5. Januar. Vom 7. bis 16. Januar wird, sofern es die Lage zulässt, ein Trainingslager in der Türkei durchgeführt. Dort sind zwei Testspiele geplant, die Gegner sind noch nicht bekannt. Nach der Rückkehr findet am 22. Januar eine Partie gegen Austria Lustenau statt (2. Ö. Liga). (gk/pd)

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    AboVier Klubs feiern 90 Jahre
    Vor 90 Jahren wurden in Liechtenstein gleich vier Fussballvereine gegründet. Die ersten Atemzüge einer zunächst unbeliebten Ablenkung.
    14.11.2022
    AboHeute Drittliga-Duell
    Die Vaduzer Profis nutzten vor drei Wochen die ruhigere Länderspielpause, um ihre Pflichtaufgabe gegen die dritte Mannschaft der USV Eschen/Mauren hinter sich zu bringen. Angesichts der sechs Klassen Unterschied war es eine klare Angelegenheit (8:0-Sieg). Mehr Spannung ist bei den drei ausstehenden Cup-Viertelfinale zu erwarten.
    11.10.2022
    AboJunge Spieler werden ganzheitlich beobachtet
    Im FE-12-Bereich (11 Jahre) greift seit den Sommerferien ein Rotationsprinzip. Spieler aus den Vereinen spielen vorübergehend im Spitzenfussball-Team mit und umgekehrt.
    01.09.2022
    Wettbewerb
    #MorePopularThanEver - Tournee ABBA GOLD - THE CONCERT SHOW
    Abba
    Umfrage der Woche
    Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Werden Sie etwas an eine wohltätige Organisation spenden?
    vor 18 Stunden
    ­
    ­