­
­
­
­
Abo Premiere am 24. Januar

Erstmals Waffenattrappen auf der Bühne

Die neue Inszenierung «König des Nordens» des Jungen Theaters greift aktuelle Themen auf: sinnlose Gewalt und Macht um jeden Preis.  
Julia Kaufmann
Nach der coronabedingten Pause meldet sich die Theatergruppe der 14- bis 21-Jährigen des Jungen Theaters wieder zurück.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 9.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­