­
­
­
­
#näherdran Planken

Café Granville wieder in Planken

Vom 15. Juli bis 21. August gastiert das Café Granville auf dem Sarojaplatz in Planken. Dieses Mal mit einem umfangreichen Kulturprogramm.
Das Granville-Café gastiert wieder auf dem Sarojaplatz in Planken. (Bild: MARIO MAROGG)

Bereits letzten Sommer war das Café Granville von Roman Eggenberger für längere Zeit in Planken stationiert. Das Angebot kam so gut an, dass sich der mobile Kaffeebus innert kürzester Zeit zu einem beliebten Treffpunkt in Planken entwickelte. Es gab Leute, die den Besuch im Café in ihr tägliches Ritual aufgenommen haben. «Auch ist es uns gelungen, unterschiedliche Besuchergruppen wie Wanderer oder Velofahrer anzuziehen. Und sogar Balzner, Bärger und Ruggeller sind nach Planken gekom­men», freut sich Eggenberger. Die Rückmeldungen, auch im Nachhinein, waren äusserst positiv: Ein ihm fremder junger Vaduzer habe Roman Eggenberger kürzlich angesprochen, dass er ihn vermisst habe. «Es gab ganz unerwartete Erlebnisse, die zeigen, dass ein gewisses Bedürfnis da ist und dass das Angebot geschätzt wird», erzählt Roman Eggenberger freudig. Deshalb hat sich der Teilzeitgastronom entschieden, diesen Sommer erneut einige Wochen in Planken zu verbringen. «Der Platz vor der Sarojawiese ist viel zu schön, um ihn nicht zu bespielen.» 

Breites Kulinarik- und Kulturprogramm
Im Gegensatz zum letzten Jahr wird es diesen Sommer ein bereits im Vorfeld definiertes Programm geben. Martin Real, Martha Bühler, das Chilliwerk aus Walenstadt, Olgas Küche und der Wohnwagen RuLotta werden für kulinarische Höhenflüge sorgen, und auch bei den Getränken wird es dieses Jahr neben Kaffee weitere Angebote geben. So gastiert der Cocktailbus von Astrid Dörig gleich zweimal und die mobile Bar vom Verein Neuraum einmal neben dem Café Granville. Ebenfalls geplant sind bisher drei Konzerte mit Mayvie, Good Vibes und dem Christian Bitterwolf Quartett Deluxe. Die Kreativ-Akademie wird ein Improv-Theater aufführen und die Buchbar mit dem Buchladen Omni und Schauspielerin Katja Langenbahn laden zu einem sonntäglichen Erzählnachmittag. Dabei wird Katja Langenbahn Sonntagsgeschichten aus dem Erzählwerk ihrer Grossmutter zum Besten geben.

Programm noch nicht abgeschlossen
«Das Programm, wie es jetzt steht, ist noch nicht abgeschlossen», so Eggenberger. Es habe noch freie Tage ohne Programm, für die man sich bei dem Initianten melden kann. «Das hab ich letztes Jahr auch immer gesagt; dass es nicht um mich geht, sondern um den Raum, der bespielt werden soll.» Auch lädt Eggenberger alle Interessierten dazu ein, bei ihm einmal Gastroluft zu schnuppern. Die einzige Bedingung sei die Freude im Umgang mit Leuten und ein gewisser Respekt vor der Kaffeebohne. Und: eine maximale Körpergrösse von 1,75 m. «Damit man sich nicht ständig den Kopf anschlägt im Bus.»  

Bei schönem Wetter von Freitag bis Sonntag geöffnet
Das Café Granville ist dieses Jahr jeweils von Freitag bis Sonntag geöffnet. Die Präsenzzeiten werden etwas kürzer sein, weil es das vergangene Jahr doch recht streng gewesen sei. «Ich mache lieber Ansagen, die auch eingehalten werden können.» Geöffnet wird freitags und samstags pünktlich um 13.42 Uhr. Und sonntags um 10.42 Uhr. «Dies sind die einzigen Stunden, in denen in Planken kein Bus ins Tal fährt. Deshalb will ich dann da sein und diese Lücke schliessen.» Geöffnet wird jeweils nur bei gutem Wetter, deshalb ist der Öffnungsstatus immer auf www.granville.li ersichtlich. «Wer keinen Zugang zu Internet oder Sozialmedien hat, der muss halt hinauf schauen. Wenn die Lampen an sind, ist das Café offen», schmunzelt Eggenberger.

Um möglichst viele Leute zu erreichen, hat Roman Eggenberger dieses Jahr ein breites Programm geplant. «Mit den Bereichen Essen, Trinken, Musik und Lesen gibt es vier spannende Themenblöcke, die unterschiedliche Interessen abdecken. So gibt es für fast jeden mindestens einen Grund, einmal im Sommer nach Planken zu kommen.» 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    Abo#näherdran Planken
    Osteopath Gunther Barty behandelt nun seit gut 17 Jahren Patientinnen und Patienten in seiner traditionellen Praxis in Planken.
    09.07.2022
    Abo#näherdran Planken
    Wenn es darum geht, Planken voranzubringen, nimmt Vorsteher Rainer Beck kein Blatt vor den Mund und meistert jede Hürde. So auch im Vorsteherinterview anlässlich der Gemeindeserie #näherdran.
    05.07.2022
    Abo#näherdran Planken
    Die Plankner schätzen, dass ihnen die Tür der Kapelle St. Josef für regelmässige Eucharistiefeiern offensteht.
    04.07.2022
    ­
    ­