• Samir Nasri bei einem seiner letzten Spiel mit dem FC Sevilla
    Samir Nasri bei einem seiner letzten Spiel mit dem FC Sevilla  (KEYSTONE/AP/DARKO BANDIC)

Nasri wegen Dopings sechs Monate gesperrt

Samir Nasri wird von der UEFA für ein Dopingvergehen für sechs Monate gesperrt.
Fussball. 

Der derzeit vereinslose Franzose soll im Dezember 2016 in einer Klinik in den USA mit einer verbotenen Methode Regenerationsmittel intravenös bekommen haben. Der 30-jährige Nasri hatte im Nachhinein vergeblich versucht, beim Internationalen Sportgerichtshof CAS eine Ausnahmegenehmigung für die Behandlung einzuklagen.

Bis zu seiner Vertragsauflösung im Januar war Nasri beim türkischen Klub Antalyaspor Teamkollege des Schweizers Johan Djourou. Seine erfolgreichste Zeit hatte der 41-fache Internationale beim Premier-League-Club Manchester City, für den er von 2011 bis 2017 spielte. Während des Verstosses im Jahr 2016 war er allerdings an den FC Sevilla ausgeliehen. (sda/dpa)

27. Feb 2018 / 17:03
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
11. Dezember 2018 / 14:46
11. Dezember 2018 / 11:24
11. Dezember 2018 / 16:36
11. Dezember 2018 / 10:50
11. Dezember 2018 / 16:43
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
11. Dezember 2018 / 18:42
11. Dezember 2018 / 17:32
11. Dezember 2018 / 17:17
11. Dezember 2018 / 16:57
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
GOSPEL
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Konzert am Donnerstag, 20. Dezember um 20 Uhr im SAL, Schaan
19.11.2018
Facebook
Top