• GC-Trainer Murat Yakin wird für drei Spiele gesperrt
    GC-Trainer Murat Yakin wird für drei Spiele gesperrt  (KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Drei Spielsperren für Murat Yakin

GC-Trainer Murat Yakin erhält drei Spielsperren wegen Beleidigung des Schiedsrichter-Teams. Auch seinem Bruder Hakan drohen Sanktionen.
Fussball. 

Murat Yakin war am Samstag beim 0:0 gegen Lausanne in der 85. Minute auf die Tribüne verbannt worden, nachdem er sich über die Gelb-Rote Karte gegen Gjelbrim Taipi aufgeregt hatte.

Auch dessen Assistent und Bruder Hakan Yakin muss mit Sanktionen rechnen - das Dossier wurde an die Disziplinarkommission übergeben. Auch gegen Sékou Sanogo von den Young Boys wurde ein Verfahren eingeleitet. Möglicherweise beging der Mittelfeldspieler in der Partie am Sonntag gegen Lugano eine Tätlichkeit. (sda)

05. Mär 2018 / 16:28
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
12. Dezember 2018 / 05:00
12. Dezember 2018 / 15:01
13. Dezember 2018 / 06:30
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
13. Dezember 2018 / 07:15
13. Dezember 2018 / 06:30
13. Dezember 2018 / 06:00
13. Dezember 2018 / 05:45
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
31.10.2018
Facebook
Top