• Der Stand von Stonak befindet sich in Halle 1 Stand 102.

Stilvolle, italienische Wand- und Bodenplatten aus Feinsteinzeug

Das erfahrene Team der Stonak, welche ihr Fachgeschäft in Buchs betreibt, gibt am Stand an der Wiga Auskunft über die gesamte Produktpalette.
Buchs. 

Keramische Wand- und Bodenplatten gibt es viele. Doch welche passen am besten zum Stil und der Einrichtung des Hauses? Welches Feinsteinzeug bietet auch die gewünschte Qualität? Das erfahrene Team der Stonak, welche ihr Fachgeschäft in Buchs betreibt, gibt am Stand an der Wiga Auskunft über die gesamte Produktpalette. Für Kunden, die es pflegeleicht und vielfältig mögen, ist Feinsteinzeug genau die richtige Wahl. Die keramische Alternative zum Naturstein ist völlig unempfindlich, absolut frostsicher und wird dem Schweizer Sinn für Qualität mehr als gerecht. Dank dem heutigen Fortschritt ist Feinsteinzeug seiner imitierten Oberfläche zum Verwechseln ähnlich. Optisch wie auch haptisch. In unzähligen Ausführungen und Formaten erhältlich, unterstreichen Wand- und Bodenplatten aus Feinsteinzeug den individuellen und hochwertigen Stil sämtlicher Räumlichkeiten. Zum weiteren Sortiment der Stonak zählen Kermi Duschlösungen. Kermi steht für Duschtrennwände von höchster Qualität bei noch höheren Ansprüchen. Von der Offerte, über das Bestimmen vom Aufmass bis hin zur Lieferung und Montage übernimmt die Stonak die komplette Abwicklung. (pd)

08. Sep 2019 / 06:41
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. September 2019 / 22:31
17. September 2019 / 22:41
17. September 2019 / 22:37
Meistkommentiert
02. September 2019 / 10:36
04. September 2019 / 08:04
19. August 2019 / 11:39
Aktuell
18. September 2019 / 11:06
18. September 2019 / 11:00
18. September 2019 / 10:46
18. September 2019 / 10:40
18. September 2019 / 10:39
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Halloween
Zu gewinnen 5 x 2 Tickets für das gruseligste Festival der Schweiz am 2. November in der Markthalle Sargans
12.09.2019
Facebook
Top