­
­
­
­
Polizei sucht Zeugen

Raufhandel mit Körperverletzung in Feldkirch

Jugendliche wollten in Feldkirch einem 14-Jährigen den Rucksack wegnehmen. Als dieser seine Brüder um Hilfe bat, kam es zu einem Raufhandel mit mehreren Verletzten.
Sparkasse Feldkirch
Auf dem Sparkassenplatz in Feldkirch kam es am Samstag zu einem Raufhandel mit Verletzten. (Bild: pd)

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr kamen in Feldkirch am Sparkassenplatz sieben Jugendliche auf einen 14-jährigen Burschen zu. Einer der sieben Jugendlichen, ein 17-jähriger syrischer Staatsbürger, ergriff den Rucksack des 14-Jährigen und wollte diesen wegnehmen. Als sich der 14-jährige weigerte diesen herzugeben, wurde er von einem Jugendlichen aus der Gruppe mit einem Schlagring bedroht. Der 14-jährige verständigte daraufhin telefonisch seine beiden Brüder im Alter von 23 und 24 Jahren. Als die beiden Brüder des 14-Jährigen zum Sparkassenplatz kamen, entwickelte sich ein Raufhandel zwischen der Gruppe der Jugendlichen, die mittlerweile auf 10 Personen angewachsen war und den drei Brüdern. Es kam zu mehreren Körperverletzungen.

Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu der Täterschaft geben können, werden ersucht, sich mit der PI-Feldkirch in Verbindung zu setzen. (lapovrlbg)

Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150

 
Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben

Kommentare hinzufügen

Ähnliche Artikel

Im Einkaufszentrum Messepark in Dornbirn haben sich am Freitagmittag mehrere Personen über Atemwegsreizungen beklagt. Daraufhin wurde das Gebäude evakuiert. 25 Personen mussten versorgt werden, vier wurden ins Spital gebracht.
24.05.2024
Ein 20-jähriger Mann hat am Donnerstag eine Bäckerei in Steinach überfallen. Er trug eine Waffe mit sich und stahl Bargeld. Die Kantonspolizei St.Gallen hat den mutmasslichen Täter festgenommen. Die Besitzerin der Bäckerei kannte den jungen Täter.
24.05.2024
Ein Video, in dem offenbar gut situierte junge Leute «Deutschland den Deutschen, Ausländer raus» grölen, sorgt für Empörung. Womöglich ist der Vorfall weniger überraschend, als manche glauben wollen.
24.05.2024
Wettbewerb
Citytrain Citytour Familienticket zu gewinnen
Citytrain
Umfrage der Woche

Umfrage der Woche

Sollte auch Liechtenstein über die Einführung eines dritten Geschlechts nachdenken?
­
­