­
­
­
­
Sapperlot

Der Frühling ist da, die Zweiräder sind wieder unterwegs.

Velos, Mofas und selbst Motorräder werden im Strassenverkehr gerne übersehen oder eben auch unterschätzt.
Julia Kaufmann
Julia Kaufmann

Manche Szenen spielen sich täglich auf Liechtensteins Strassen ab: Fahrrad- und Mopedfahrer werden ganz knapp überholt, nur ein paar Zentimeter fehlen, und es wäre zu einer Berührung zwischen Pkw und Zweirad gekommen. Ein Schreckmoment für jene auf dem Drahtesel oder Moped. Motorräder werden zwar eher selten überholt, auf der Strasse haben es aber auch sie nicht immer leicht: Ihnen wird oft die Vorfahrt genommen oder sie müssen mit einem abrupten Schlenker auf den äussersten Fahrbahnrand wechseln, weil ein entgegenkommendes Fahrzeug das Gefühl hat, dass doch genügend Platz für ein Überholmanöver bleibt. Diese Szenarien wären eigentlich einfach zu vermeiden, würde Zweirädern mehr Respekt und Akzeptanz entgegengebracht werden.

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Bevor die Zahlen wegen Corona wohl einbrechen, hat der Autoverkehr 2019 noch einmal zugelegt, um knapp 1 Prozent. Zweitwichtigstes privates Verkehrsmittel sind die Füsse mit 5,6 Mrd Personenkilometern, gefolgt von den den Velos (2,5 Mrd Personenkilometer) und den Motorrädern (2 Mrd). (Symbolbild)
Abo
Bevor die Zahlen wohl wegen Corona einbrechen, hat der Auto-Verkehr 2019 in der Schweiz vorwärts gemacht: 60 Milliarden Kilometer legten Autos auf ...
25.08.2020
ELEKTROFAHRZEUG, ELEKTROAUTO, ELEKTROMOBIL, E-AUTO, E-MOBIL, E-FAHRZEUG, AUTOMOBIL, ELEKTROMOBILITAET, TANKSTELLE, TANKSTELLEN, AUFLADEN, LADESTATION, LADESTELLE, LADEPUNKT, ZAPFHAHN, TANKEN, AUFTANKEN, MY ELMO, AGIP, EMOBILITAET, E-MOBILITAET,
AboWandel am Lenkrad
Die Zahl der Hybrid- und Elektroautos ist im vergangenen Jahr in Liechtenstein sprunghaft angestiegen. Woher kommt der Boom?
16.02.2021
AboNeue Verkehrsregeln seit 1. Januar
Die neuen Regeln im Strassenverkehr sind seit dem 1. Januar in Kraft getreten und sollen den Verkehrsfluss wie die Sicherheit im Verkehr erhöhen.
30.12.2020
­
­