­
­
­
­

Postplatz Schaan

Ich finde es keine wirklich nachhaltige Idee, ein Problem wie auf dem Postplatz in Schaan mit nur kurzfristigen Massnahmen lösen zu wollen.
Autor
Johannes Fischer, Vaduz

Der Chef der Sicherheit, Mario Büchel, schlägt vor, die Gemeindepolizisten der anderen Gemeinden sollen die Kollegen in Schaan unterstützen. Das wird langfristig nicht die Lösung sein können. Es wäre ein idealer Zeitpunkt, die Bussen generell zu überdenken. In der Schweiz gehen Schnellfahrer, ohne jemanden gefährdet oder verletzt zu haben, bis zu zwei Jahre in das Gefängnis und finanzieren nebenbei eine komplette Polizeistreife. Welche Bussen bezahlen denn die Buchser Randaliertouristen für die Körperverletzungen in Schaan? Für jede Körperverletzung 5000 Franken oder mehr und neue Polizeistreifen wären direkt gegenfinanziert. Manche Probleme regelt der «Markt» ganz wunderbar, besonders wenn es kostspielig wird.

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

ARCHIV - Luiz Inácio «Lula» da Silva:  «Sie haben eine Farce kreiert, um meine Kandidatur zu verhindern.» Foto: Paulo Lopes/ZUMA Wire/dpa
Luiz Inácio "Lula" da Silva hat es in Brasilien schon weit gebracht: vom armen Jungen aus dem Nordosten zum Präsidenten des grössten Landes ...
26.10.2020
Lamine Diack ist von einem Gericht in Paris zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden (Archiv)
Der frühere Leichtathletik-Weltverbandspräsident Lamine Diack ist in Paris in einem Korruptionsprozess zu einer Gefängnisstrafe von vier Jahren ...
16.09.2020
Polizei Österreich Vorarlberg
Heute in den Morgenstunden kam es im Bregenzer Innenstadtbereich nach einer tätlichen Auseinandersetzungen zwischen einem 45-jährigen Mann und dem ...
23.08.2019
­
­