­
­
­
­

Gesundheitsminister Pedrazzini äussert sich zu Masken

Masken sind keine Bedrohung der Gesundheit, sonst müssten die Chirurgen und andere Personen, die an Operationen beteiligt sind, schon lange Probleme haben.
Autor
Kurt Hermann, Mauren

Frage: Weshalb gibt es keine OP-Masken für die Bevölkerung, sondern nur die Stoffetzen?

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Die Schutzmaske gehört im alpinen Skizirkus neu zu den notwendigen Accessoires.
Der Gletscher-Prolog in Sölden ist nicht nur der erste rennmässige Vergleich der Alpinen in dieser Saison, sondern für die FIS auch ein Test, ob ...
16.10.2020
So siehts im Wankdorf und anderen Berner Stadien in den nächsten Wochen wieder aus: Spiele in fast leeren Stadien
Angesichts der schnell steigenden Corona-Fallzahlen verbietet der Kanton Bern ab Montag Grossveranstaltungen ab 1000 Personen.
18.10.2020
«Wir werden bis zum Ende gehen. Wir werden in Frankreich kämpfen, wir werden auf den Meeren und Ozeanen kämpfen. Wir werden mit wachsender ...
03.10.2020
­
­