­
­
­
­
Promotion

Sonne auch im Spätsommer geniessen

Sonnenbrillen haben neben ihrem modischen Aussehen eine wichtige Funktion: durch das Tragen einer guten Sonnenbrille werden Schäden an den Augen durch UV-Strahlung verhindert.

UV-Strahlung besteht aus «kurzwelligen» Lichtstrahlen und ist deshalb für die Augen gefährlich. Binde- und Hornhaut können durch UV-A- und UV-B-Strahlen beschädigt und entzündet werden. Auch die Augenlinse altert durch diese Strahlen schneller, sie können auf die Netzhaut gelangen und bei den Sehzellen Schaden verursachen.

Dunkel getönte Brillengläser als Alternative?
Wichtig: Weder die Stärke der Tönung noch die Färbung eines Brillenglases sagen etwas über die Qualität und den UV-Schutz aus. Lediglich die Blendung wird durch dunklere Brillengläser reduziert. Fehlt bei einer getönten Brille jedoch der UV-Schutz, kann dies zu weitaus schlimmeren Verletzungen des Auges führen. Durch die Dunkelheit hinter der Brille weiten sich die Pupillen stärker und lassen dadurch mehr UV Strahlung als ins Auge. Durch eine entsprechende Veredelung haben heute auch ungefärbte Brillengläser einen guten UV-Schutz.

CE-Kennzeichen beachten
Das CE-Kennzeichen ist ein wertvoller Indikator für die Qualität einer Sonnenbrille. Diese Brillen erfüllen die Anforderungen der EU-Richtlinie und bieten genügend Schutz. Oft findet sich auch die Bezeichnung UV400, welche einen guten UV-Schutz kennzeichnet. Je nach Strahlungsintensität, der man sich ausgesetzt sieht, gibt es unterschiedliche Kategorien zwischen 0 und 4. Die Kategorien zeigen, mit welcher Tönungsstufe eine Sonnenbrille ausgestattet ist. Kategorie 4 ist dabei auf Grund der Tönungsstärke für den Strassenverkehr nicht geeignet.

Kombination: Schutz und Sicht
Auch Personen mit Fehlsichtigkeit müssen nicht auf UV-Schutz verzichten. Beim Optiker finden sich viele verschiedene Sonnenbrillenvarianten mit integrierten Dioptrien oder sogar selbsttönende Brillengläser. Gerade wenn es um den Schutz unserer Augen geht, sollten wir keine Kompromisse eingehen. Und eine lässige Sonnenbrille vom Augenoptiker sind das passende Accessoires für sonnige Spätsommertage.

Der Augenoptiker berät gern über den nötigen UV-Schutz und Tönung der Brille.

Weitere Infos:
Federer Augenoptik AG
Grünaustrasse 25
9470 Buchs
Tel: +41 81 750 05 40
federerbuchs.ch

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Promotion
Die Augen müssen nicht nur im Sommer vor Licht geschützt werden. Besonders in der kälteren Jahreszeit ist eine gute Sonnenbrille ein wichtiges ...
vor 13 Stunden
Promotion
Endlich Sommer! Die neue Lieblingssonnenbrille sieht super stylisch aus und schützt vor schädlichen UV-Strahlen. Doch wer schützt die Sonnenbrille?
22.06.2021
Promotion
Bei der Auswahl der Brillenmodelle und der Gläser gibt es grossen Spielraum, der sich auch auf die Preisgestaltung auswirkt.
12.05.2021
­
­