­
­
­
­
Abo «Anarchos statt Oligarchos»

Erstmals Russen-Villa mit Bezug zu Liechtenstein besetzt

Der Fall des «Waldschlössls» am Attersee zeigt: Verworrene Eigentumsverhältnisse sind für Oligarchen und Hausbesetzer nützlich.
Elias Quaderer
MÖGLICHE OLIGARCHEN-VILLA AM ATTERSEE VON AKTIVISTENGRUPPE BESETZT
Wurde am Samstag kurzfristig von «einem losen Bündnis anarchistischer Aktivistinnen und Aktivisten» besetzt: das «Waldschlössl» am Attersee.
Direkt am Wasser gelegen und umgeben von 2,5 Hektar Wald: Das «Waldschlössl» am Oberösterreicher Attersee eignet sich perfekt für jeden, der unge­störte Sommertage verbringen will.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­