­
­
­
­
Abo Lohnkontrollen in der Gastronomie

Brutto-Monatslohn lag in einigen Fällen bei 2800 Franken

Lohnkontrollen offenbarten zu tiefe Löhne in neun Gastro-Betrieben. Nun zeigt sich: Vor allem ungelernte Arbeitskräfte sind betroffen.
Dorothea Alber
Ungelernte Hilfskräfte erhielten zum Teil Monatslöhne von 2800 Franken.
Seit Jahren deckt die Gewerkschaft in Liechtenstein Lohndumping in der Gastronomie auf. Zum ersten Mal hat nun die sogenannte Dreigliedrige Kommission, welche für Branchen ohne allgemeinverbindlichen ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­