­
­
­
­
Abo Lüchinger und Rapp trafen

Vaduz auf dem Barrageplatz

Der FC Vaduz kann in einem Krampfspiel den FC Schaffhausen mit 2:1 bezwingen. Dabei waren die Vaduzer den offensiv stark spielenden Gegnern über weitere Strecken unterlegen. Ein glücklicher Sieg. 
Philipp Kolb
Vaduz-Trainer Mario Frick verfolgte die Partie von der Tribüne aus. Er sass die erste von zwei Spielsperren nach seiner Roten Karte vom Xamax-Spiel ab.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf vaterland.li

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­