­
­
­
­
Abo Kommt es zur Volksabstimmung?

Referendum gegen 2G-Gesetz: MiM meldet sich zurück

Der Landtag verzichtete darauf, das 2G-Gesetz von sich aus direkt dem Volk vorzulegen. Nun wittert die MiM-Partei ihre Chance.
Elias Quaderer
Liechtensteiner Landtag
Bei der Behandlung des 2G-Gesetzes fanden sich im Landtagssaal auf den Zuhörerplätzen einige Köpfe der Massnahmengegner-Szene ein.
Liechtenstein wappnet sich für einen möglichen «Corona-Herbst»: Im Rahmen der Sonderlandtagssitzung am Mittwoch beschlossen die Abgeordneten eine Abänderung des Gesundheitsgesetz, mit der die Regierung ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­