­
­
­
­
Abo Zugriff auf Gas auch im Krisenfall?

Liechtensteiner Gasreserven in Salzburger Speicher: Ein Risiko?

Der Streit zwischen Österreich und Bayern um den Gasspeicher Haidach im Raum Salzburg berührt auch Liechtenstein. Denn hier sollen auch die Gasreserven des Landes untergebracht werden.
Elias Quaderer
GASSPEICHERANLAGE HAIDACH BEI STRASSWALCHEN
Hier sollen Liechtensteins Gasreserven lagern: Haidach ist der zweitgrösste Speicher Mitteleuropas.
Seitdem Putin die Gaslieferungen in den Westen drosselte, wächst die Angst vor einem Gasmangel im Winter. Um einer Knappheit vorzubeugen, werden in ganz Europa Massnahmen ergriffen.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­