­
­
­
­
Erfolgreiches Sommerprogramm in der Grossabünt

«Können fast nicht mehr damit aufhören»

Bereits zum 3. Mal führt die Kulturkommission Gamprin-Bendern das beliebte Kulturprogramm in der Grossabünt durch. Start ist am 7. Juni.
Das Team der Kulturkommission Gamprin 2019-2023: Alfred Hasler (Vorsitzender), Annemarie Steiner, Christine Hasler-Oehri, Geraldine Kissling und Marlene Batliner-Vransak (v.l.n.r.). (Bild: Paul Trummer)

In den vergangenen drei Jahren organisierte die Kulturkommission Gamprin-Bendern bereits 29 Mitwochstreff-Anlässe in der Grossabünt. «Bei den Anlässen handelt es sich nicht um Konzertabende im klassischen Sinne, sondern um lockere Feierabend-Veranstaltungen, bei denen die Besucher gemütlich verweilen und sich auch im Gespräch untereinander austauschen können», erklärt Alfred Hasler, Vorsitzender der Kulturkommission. Dabei werde aus Rücksicht auf das Publikum und die Anwohner Wert darauf gelegt, dass die Konzerte nicht zu laut seien. 

«Wir können uns keine teuren Bands leisten»
Es sei immer das Ziel gewesen, dass das Gesamtangebot mit schlanken Kosten durch­kommt. «Wir können uns daher keine teuren Bands leisten», erklärt Alfred Hasler. Aus diesem Grunde hätten sie einigen Interessenten schon eine Absage erteilen müssen. «Wir wollen aber auch Gruppen eine Plattform bieten, welche noch nicht so bekannt sind.» Ein grosser Teil der Bands waren in den zwei vergangenen Jahren bereits einmal auf der Grossabünt-Bühne zu erleben. «Einige sind nun schon das dritte Mal dabei und fragen jeweils auch, ob sie im nächsten Jahr wieder bei uns auftreten dürfen.» Vier musikalische Gruppen sind heuer das erste Mal im Programm, wobei zwei davon das Abendprogramm gemeinsam bestreiten. «Einen sehr grossen Erfolg hatten wir letztes Jahr mit der Big Band Liechtenstein. Leider können sie dieses Jahr wegen Terminschwierigkeiten nicht bei uns auftreten.»

Als einmalige Aktion zum Jubiläum geplant
Die Sport- wie auch die Kulturanlässe in der Grossabünt wurden 2021 aufgrund des zehnjährigen Bestehens der Anlage erstmals durchgeführt. Der Vorsteher richtete damals den Wunsch an die Kulturkommission, dass die Anlage zum Jubiläum belebt werden sollte. «Wir erstellten daraufhin in relativ kurzer Zeit ein ehrgeiziges Programm mit 20 Anlässen vom Mai bis Mitte September», erklärt Alfred Hasler. Nach der Programmzusammenstellung kam die Frage nach einem Namen für die Eventreihe auf. Da die Veranstaltungen immer mittwochs stattfinden, schlug Alfred Hasler «Mittwochtreff» als provisorischen Namen vor. «Doch bis jetzt wurde er nicht geändert.»

Mittlerweile viele Stammgäste
Von den 20 geplanten Veranstaltungen konnten 2021 aufgrund der Coronabestimmungen und der Staatstrauer wegen dem Tod der Landesfürstin nur 14 Anlässe durchgeführt werden. «Die Durchführung war eine enorm grosse organisatorische Herausforde­rung. Unter anderem auch wegen dem Handicap Corona», sagt Alfred Hasler. Doch das Angebot wurde von der Bevölkerung sehr gut aufgenommen und es gelangten immer wieder Wünsche an die Gemeindeverwaltung, die Serie weiterzuführen. So gab es auch 2022 mit 15 Anlässen eine Neuauflage, die sich auf die Hauptsommerzeit vom 1. Juni bis 8. September konzentriert. «Die Anlässe konnten alle reibungslos und mit überaus erfreulichen Besucherzahlen abgewickelt werden. Dank des guten Teamgeists und der seriösen Vorbereitungen gab es nie Probleme, Pannen oder sonstige Schwierigkeiten», sagt Hasler. Mittlerweile gäbe es schon viele Stammbesucher bei den Anlässen, darunter teilweise ganze Familienkreise. Die Beliebtheit war also von Anfang an sehr gross. «Wir können fast nicht mehr damit aufhören. Jetzt heisst es jedes Jahr, ihr müsst weitermachen.»

«Unvergessliche Abende in einzigartigem Ambiente»
Das Kulturprogramm in der Grossabünt wird auch 2023 mit 14 Anlässen weitergeführt. Der Auftakt ist am Mittwoch, 1. Juni, mit der Seniorenmusik. Die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr und dauern bis 21 Uhr. Für die Verpflegung kümmert sich jeweils die Gemeinde: «Die letztjährige Übergangsgastronomie mit mehrheitlich Food-Trucks hat überraschend gut funktioniert und wurde von den Besuchern sehr gut angenommen», weiss Hasler. Jedenfalls freut er sich jetzt schon auf das unvergessliche Sommerprogramm in einzigartigem Ambiente: «Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Sommerabend mit Freunden, guter Musik und einem köstlichen Gastronomieangebot am Badesee zu verweilen.»

Programm 2023
7. Juni: Seniorenmusik Liechtenstein
14. Juni: Bralternative, Gamprin
21. Juni: Pure94, Eschen
28. Juni: Quartett Vocalis, Gamprin
5. Juli: Liechtensteinischer Panflötenchor
12. Juli: Folks, Schaanwald
19. Juli: Rebel 94 und Little Bricketts
26. Juli: Schuanis Seven
2. August: Fürstensteig Musikanten
9. August: The United’s Gitarrengruppe, Mauren
16. August: Band Robin Kind
23. August: Suzie Candell und Roger Szedalik, Gamprin
30. August: Tuarbastäher, Ruggell
6. September: MV Konkordia Gamprin mti Jugendmusik

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben

Kommentare hinzufügen

Ähnliche Artikel

Abo
Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Musikakademie in Liechtenstein begeisterten gestern im Rathaussaal.
12.04.2024
Abo
Bereits zum dritten Mal führt die Kulturkommission Gamprin-Bendern das beliebte Kulturprogramm in der Grossabünt durch. Start ist am 7. Juni.
17.03.2023
AboVirtuoso Konzert in der Musikschule in Eschen
Beim gestrigen Virtuoso Konzert der Violinklasse von Ana Chumachenco zeigten die Stipendiaten der Musikakademie einmal mehr ihr Können.
14.03.2024
Wettbewerb
2 x 2 Eintritte zur «20 Jahre Weinbauverein Schaan» Veranstaltung ...
Weinbauverein Schaan
vor 7 Minuten
Umfrage der Woche
Wenn an diesem Sonntag über das Referendum gegen den Ergänzungskredit für den Neubau des Landesspitals abgestimmt würde, was würden Sie in die Urne legen?
­
­