­
­
­
­
Abo Kinder in der virtuellen Welt

Elterliche Präsenz von enormer Bedeutung

«Man sollte dem Kind zeigen, dass man an dem, was es macht, interessiert ist – auch wenn es ‹online› ist», betont Martin Fellacher. Der Medienexperte wird kommende Woche in Triesen zum Thema «Kinder und Jugendliche in virtuellen Welten begleiten» referieren. 
Bianca Cortese
Zuhause,Gemeinsam,Tablet,Vater,Tochter,Computer,Mensch,Familie,Eltern,Kind,Fenster,Film,Video,halten,lernen,laecheln,spielen,Zufriedenheit,Freizeit,Internet,Lifestyle,Mobilitaet,Online,Spass,Verantwortung,Verbindung,Zusammengehoerigkeit,Wohnzimmer,Sonnensc
Der Nachwuchs muss lernen, wie man sich sicher in der digitalen Welt bewegt und sich kritisch damit auseinandersetzt.
Internet, Smartphone und Co. sind Teil unseres Lebens geworden. Kinder und Jugendliche sind fasziniert davon und begegnen diesen mit Offenheit und Neugierde.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­