­
­
­
­
Angebot für Vereine

Vaduzer Medienhaus organisiert Crashkurs für Medienarbeit

Die Vaduzer Medienhaus AG organisiert am 27. September einen Workshop für Vereine.
Workshop in Vaduz
Der Workshop «Wie schafft es mein Verein in die Zeitung?» wird fortgesetzt. (Bild: Daniel Schwendener)

Der grösste Vereinsanlass des Jahres steht bevor oder es gibt spannende Neuigkeiten, über welche die Zeitung unbedingt berichten sollte. Aber wie vorgehen, damit die Information aufs Papier oder online gelangt? Täglich erhält die Redaktion mehrere Anfragen, Einladungen, und Medienmitteilungen, deren Qualität die gesamte Spannbreite abdeckt. Angesichts der Menge ist es eine Herausforderung, den Überblick zu behalten. Ausserdem sind häufig engagierte Ehrenamtliche im Einsatz, denen jedoch sowohl das journalistische Handwerk als auch die Erfahrung im Umgang mit Medien fehlt. Die Folge: Eine Berichterstattung, die noch Potenzial nach oben hat, und der eigene Verein ist in der Öffentlichkeit nicht genug präsent.

Aufgrund der positiven Resonanz bei der ersten Durchführung lädt die Vaduzer Medienhaus AG am 27. September um 18 Uhr erneut zum Workshop «Wie schafft es mein Verein in die Zeitung?» ein, um Einblick zu geben und die Grundlagen für eine gute Zusammenarbeit zu schaffen. Geleitet wird der Workshop von «Vaterland»-Redaktor Gary Kaufmann, der in einem der grössten Verbände des Landes mehrere Jahre für die Kommunikation zuständig war, und damit sowohl die Anliegen der Vereine als auch der Presse kennt.

Angebot richtet sich an Vereine jeder Art

Das Angebot ist offen für Vereine aus sämtlichen Bereichen (z. B. Soziales, Sport, Kultur, usw.). Es richtet sich vor allem an Personen, welche in ihrem Verein für die Kommunikation zuständig sind und regelmässig Beiträge verfassen. Im Rahmen der Veranstaltung wird ausserdem Einblick in ein Medienunternehmen geboten und bei der Fragerunde zum Austausch eingeladen.

Anmelden für den Workshop kann man sich online unter www.vaterland.li/vereinsworkshop. Für Abonnenten der Zeitung werden die Kosten für den Workshop, bei denen ein Feierabenddrink inkludiert ist, reduziert. 

Themen des Workshops
● Vorgehen bei der Publikation einer Pressemitteilung
●Wann macht ein Beitrag der Redaktion, wann Mitteilung des Vereins mehr Sinn?
● Tipps, damit die Mitteilung mehr Beachtung findet
● häufigste Fehler, die von den Vereinen gemacht werden 
● gute und schlechte Beispiele aus der Praxis
● Fragerunde

Hinweis Vereinsworkshop

Am 27. September um 18 Uhr im Vaduzer Medienhaus. Bitte online anmelden unter www.vaterland.li/vereinsworkshop.

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Kommentare
0 Kommentare

    Ähnliche Artikel

    «Wie schafft es mein Verein in die Zeitung?»
    Die Vaduzer Medienhaus AG organisiert nächste Woche erstmals einen Workshop für Vereine.
    07.05.2022
    Abo
    Von den 556 Profispielern in der Schweiz kommen 68 Prozent aus dem Nachwuchs der 20 Profiklubs. Doch nur ein Bruchteil wird bei seinem Ausbildungsverein zum Stammspieler. Warum das so ist und welche Vereine am besten ausbilden, zeigt ein Blick in die Zahlen und die Erklärung der Verantwortlichen.
    30.09.2022
    Vereine der Swiss Football League haben offenbar nicht alle durch den Bund gewährten Finanzhilfen zweckgetreu eingesetzt. Nun müssen sie Beiträge in Höhe von vier Millionen Franken zurückzahlen.
    29.09.2022
    ­
    ­