­
­
­
­

Rechtsanwaltskammer mit neuem Präsidium

Nach 9-jähriger Amtszeit hat Mario Frick am Montag das Präsidium der Rechtsanwaltskammer abgegeben. Neuer Präsident ist Stefan Ritter. Neu gewählt wurde auch Vizepräsident Robert Schneider, der Philipp Wanger nach ebenfalls 9-jähriger Amtszeit ersetzt. Im Vorstand gab es zudem weitere Veränderungen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Vaduz. - Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Martina Altmann (bisher), Sabine Mohr-Egger (neu) und Manuel Walser (neu) gewählt. Die Plenarversammlung verabschiedete Altregierungschef Mario Frick, der seit 2005 das Präsidentenamt innehatte sowie Philipp Wanger als Vizepräsidenten, der ebenfalls seit 2005 dem
Vorstand angehörte. ln diesen neun Jahren konnte die Rechtsanwaltskammer massgebliche Neuerungen erreichen, wie es in der Mitteilung heisst. So wurde eine Totalrevision des Rechtsanwaltsgesetzes angestossen, welche mit dem lnkrafttreten des neuen Rechtsanwaltsgesetzes am 1. Januar
abgeschlossen wurde.

Neue Aufgaben bekommen

Die Rechtsanwaltskammer nimmt seit diesem Jahr verschiedene Aufgaben wie die Führung der Liste der Rechtsanwälte, die Zulassung zu den Prüfungen selber wahr. Die Rechtsanwaltskammer konnte in den letzten Jahren auch bei verschiedenen anderen Projekten, wie beispielsweise bei den Feierlichkeiten zum 200 jährigen Bestehen des ABGB, der Einführung der Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung, aber auch bei der Modernisierung des Verfahrensrechts (beispielsweise Ausserstreitgesetz) massgeblich mitwirken. Wie schon in den vergangenen Jahren soll auch in Zukunft der Einsatz für die Rechtsstaatlichkeit ein zentrales Anliegen der Rechtsanwaltskammer sein, heisst es. (pd)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Patientenverfügung Seite 1 von 4 means living will page 1 of 4, the blue headline living will, with the german translation "In Case that I...", a pen and books lie on the table
Patientenverfügung
Wünsche für den Sterbeprozess lassen sich mit einer Patientenverfügung festlegen, diese ersetzt aber nicht das Gespräch mit den Angehörigen.
09.02.2021
schwul,kuessen,Tablet,Tochter,Paar,homosexuell,Computer,Kind,Familie,Mensch,Balkon,Hund,Haustier,Tier,Kindheit,Mann mittleren Alters,Erreichbarkeit,Maedchen,Adoption,Partnerschaft,WLan,Vaterschaft,Drahtlose Technologie,Gemeinsamkeit,reifer Mann,drei Person
Gleichgeschlechtliche Paare
Gleichgeschlechtlichen Paaren darf eine Stiefkindadoption nicht verwehrt werden.
15.06.2021
20 Jahre Literaturhaus Liechtenstein
AboSaisonstart im Literaturhaus Liechtenstein
Das Literaturhaus in Schaan wartet diesen Frühling wiederum mit einigen Leckerbissen auf, sowohl von lokalen als auch bekannten Autoren.
22.02.2022
­
­