­
­
­
­

LFV-Awards werden in Triesen vergeben

Heute Abend, ab 17.30 Uhr ist im Gemeindesaal Triesen Hochspannung angesagt. Die besten Fussballer, Nachwuchsfussballer und Trainer des Landes werden geehrt. Mit einer humorvollen Einlage von George Nussbaumer und Stefan Vögel wird das erste Highlight des Fussballerjahres abgerundet.

Triesen. – Im Triesner Gemeindesaal werden heute Abend die LFV Awards vergeben. Die Nominierten werden mit Spannung erwarten, wen die Jury aus LFV-Vertretern, Vereinspräsidenten und Medienschaffenden sowie das Publikum zu den besten erkoren haben.

Die Nominierten sind für den Titel Fussballer des Jahres: Thomas Beck, Mario Frick (beide FC Balzers), Franz Burgmeier, Peter Jehle (beide FC Vaduz) und Martin Stocklasa (FC St. Gallen). Bei dieser Nominierungsliste gab es Irritationen, weil Mario Frick bereits seine Nomination zurückziehen wollte, weil er den Titel nicht verdient habe. Er wollte stattdessen, dass sein Teamkollege beim FC Balzers, Roger Beck, nachrückt.  

Den Titel Nachwuchsfussballer des Jahres (Jahrgang 1992 und jünger) machen Rony Hanselmann (FC Balzers), David Hasler, Nicolas Hasler (beide FC Vaduz), Daniel Kaufmann (USV Eschen/Mauren) und Sandro Wieser (neu: TSG Hoffenheim 1899) unter sich aus. 

Die drei nominierten Trainer des Jahres 2011 sind Michael Nushöhr (FC Balzers), Daniele Polverino (FC Schaan) und Uwe Wegmann (USV Eschen/Mauren.

Die Sieger werden heute im Triesner Saal im Rahmen einer festlichen Gala mit einem LFV Award für ihre herausragenden Leistungen im Verlauf des Kalenderjahres 2011 ausgezeichnet.

Unterhalten werden die Gäste von Stefan Vögel und Georg Nussbaumer die mit ihrem Programm "Flugblind" die Veranstaltung abrunden. (pd)

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

AboTrikot zum 100. Länderspiel
Für eine WM-Ausstellung im Landesmuseum haben elf Nationalspieler Liechtensteins ihre Lieblingstrikots zur Verfügung gestellt.
30.12.2022
Abo
Für eine WM-Ausstellung im Landesmuseum haben elf Nationalspieler Liechtensteins ihre Lieblingstrikots zur Verfügung gestellt.
29.12.2022
AboVier Klubs feiern 90 Jahre
Vor 90 Jahren wurden in Liechtenstein gleich vier Fussballvereine gegründet. Die ersten Atemzüge einer zunächst unbeliebten Ablenkung.
14.11.2022
Wettbewerb
LISA UND MAX - Mischa ist weg! Das Liechtensteiner Wimmelbuch
Lisa und Max
Umfrage der Woche
Am Freitag startet der FC Vaduz vom zweitletzten Platz in die Rückrunde. Wo steht der FCV am Ende der Saison?
­
­