­
­
­
­

Ära Capozzi bei Schaan Azzurri zu Ende

Am Mittwoch fand im voll gefüllten Saal des Restaurants Rössle in Schaan die 43. Generalversammlung des FC Schaan Azzurri statt. Sie stand im Zeichen des Umbruchs. Neu wird ein Fünfer-Vorstand die Geschicke des Klubs leiten. Als Präsident amtiert Thomas Bischof.

 

Fussball. ? Wer an den FC Schaan Azzurri denkt, muss gleichzeitig an die Verdienste der Familie Capozzi denken. Seit 13 Jahren leitete Raffaele Capozzi als Präsident die Geschicke dieses Klubs. Er verabschiedete sich am vergangenen Mittwoch von seinem Präsidentenamt zugunsten von Thomas Bischof. Auch sein Bruder Moreno Capozzi, der vor neun Jahren als Trainer begann und das Team in die 3. Liga führte, übergab die Zügel des jungen Teams an Carlo Ventura. Mit Moreno Capozzi verabschiedet sich auch dessen «2. Ehefrau» (Zitat: Moreno Capozzi), Claudio Vozza, nach elf Jahren als Coach von den Azzurri. Bei den Senioren wird Daniel Augsburger vom ehemaligen Nationalspieler Herbert Bicker als Spielertrainer abgelöst.

Viel Respekt vor dem Geleisteten

«Wer verstehen möchte, was Raffaele in den letzten Jahren leistete, muss nur beachten, dass es jetzt fünf Leute braucht, um seinen Job zu übernehmen. Und wir denken, wir hätten zu fünft schon genug zu tun», erklärte der neue Präsident und Kassier, Thomas Bischof, der nun in grosse Fussstapfen tritt. Es sei sein Ziel, den Verein im Sinne von Raffaele Capozzi weiterzuführen. Mit einem Fünfergremium aus bekannten Schaaner Fussballerpersönlichkeiten greift er dabei auf ein starkes Kompetenzteam zurück. (pd)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Freitag.

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

AboDas letzte Jahr toppen
Lucas Eberle übernimmt als Spielertrainer beim FC Schaan seit fünf Jahren eine Doppelfunktion. Dieses Jahr gilt der Aufstieg als Ziel.
23.08.2022
Abo#näherdran Schaan
Hans, Martin und Steve – In der Familie Heeb hechteten drei Generationen den Bällen als Torhüter beim FC Schaan  hinterher.
22.06.2022
Fünfte gemeinsame Saison
Pünktlich zum Rückrundenstart am kommenden Samstag gegen Rheineck informiert Drittligist Schaan über Vertragsverlängerungen und Kadermutationen.
24.03.2022
Wettbewerb
LISA UND MAX - Mischa ist weg! Das Liechtensteiner Wimmelbuch
Lisa und Max
Umfrage der Woche
Am Freitag startet der FC Vaduz vom zweitletzten Platz in die Rückrunde. Wo steht der FCV am Ende der Saison?
­
­