• Titel des Bildes

Neu: Ab sofort gilt «Tempo 50 generell»

In Folge einer neuen Verkehrsregelverordnung gilt ab sofort in Liechtenstein die Regelung «Tempo 50 generell». Damit soll der Schilderwald reduziert werden. Ausserdem wurden einige Strecken mit der Höchstgeschwindigkeit 60 km/h aufgelöst.

Vaduz. – Dem einen oder anderen Autofahrer ist es bestimmt aufgefallen: Bei einigen Strecken wurden die Verkehrsschilder für die Höchstgeschwindigkeit 60 km/h abmontiert. Nur die leeren Schildhalter erinnern noch, dass hier vor Kurzem noch mit 60 Stundenkilometer gefahren werden durfte. Viele Autofahrer sind verunsichert – was gilt denn jetzt? «Generell 50 innerorts», ist die Antwort von Markus Biedermann vom Amt für Bau und Infrastruktur, Abteilung Verkehr. Auch ausserorts wurden 60 km/h-Strecken aufgelöst – da gilt neu 80 km/h.

An die Schweiz angepasst

Bereits vergangenen Oktober hat die Regierung die Verkehrsregelnverordnung sowie die Signalisationsverordnung angepasst. Ziel war, die liechtensteinische Verordnung an die schweizerische Rezeptionsvorlage anzugleichen. «Unter anderem wurde in Bezug auf die Signalisation der Höchstgeschwindigkeit die Regelung ‹Tempo 50 generell› übernommen», sagt Markus Biedermann auf Anfrage. Das heisst, innerorts gilt generell eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer. Ausserorts darf generell nicht schneller als 80 km/h gefahren werden. (manu)

Mehr in der heutigen Print- und Online-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands».

28. Feb 2013 / 22:46
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
19. November 2018 / 20:17
19. November 2018 / 11:42
18. November 2018 / 12:38
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
18. November 2018 / 12:38
Aktuell
20. November 2018 / 00:24
19. November 2018 / 22:50
19. November 2018 / 21:21
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
GOSPEL
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Konzert am Donnerstag, 20. Dezember um 20 Uhr im SAL, Schaan
vor 14 Stunden
Facebook
Top