• Titel des Bildes

Baubeginn verzögert sich immer weiter

Das Jufa-Gebäude sollte ursprünglich bereits dieses Jahr seine Türen öffnen. Obwohl die Eröffnung auf die Saison 2015/2016
verschoben wurde, haben die Bauarbeiten in Malbun noch immer nicht begonnen. Der Verwaltungsrat der Bergbahnen hält sich bedeckt.

Malbun. «Klein, aber oho! Das Jufa Malbun Alpin Resort befindet sich mitten in den Liechtensteiner Alpen und garantiert ganzjähriges Freizeitvergnügen in idyllischer Berglandschaft. Neu ab Winter 2015/2016.» So steht es auf der offiziellen Seite der Jufa-Gästehäuser. Doch wer in Malbun die Bauarbeiten ? welche bereits seit April laufen sollten ? betrachten will, steht vor einer grünen Wiese. Einzig ein paar Eisenstangen zur Profilierung und eine Tafel mit Baudaten sind zu sehen. Ansonsten ist vom «Urlaubstraum im Herzen der Alpen» (Jufa) noch nichts zu sehen. Was ist aus den ehrgeizigen Plänen geworden? Ursprünglich sollte das Hotel bereits für kommende Saison fertig sein. Aber weshalb wird immer noch nicht gebaut? (ags)

20. Aug 2014 / 21:57
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
06. Dezember 2019 / 15:30
06. Dezember 2019 / 09:49
06. Dezember 2019 / 20:30
06. Dezember 2019 / 16:17
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
07. Dezember 2019 / 04:53
07. Dezember 2019 / 04:10
07. Dezember 2019 / 02:48
07. Dezember 2019 / 02:17
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Hausmesse Vaduz
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
04.11.2019
Facebook
Top