• Titel des Bildes

Jugendunion meldet sich im Herbst zurück

Die Jugendunion hat an ihrer Generalversammlung vor gut einem Monat ein Co-Präsidium gewählt. Das «Vaterland» hat die beiden Präsidenten Yannick Zurflüh und Orlando Wanner zu ihren Vorstellungen, ihren Zielen und ihrem politischen Engagement befragt.

Herzliche Gratulation zur Wahl. Wie kommt es dazu , dass ihr euch das Präsidentenamt teilt?

Yannick Zurflüh: Zunächst ist es bei uns natürlich so wie überall: Niemand hat zu viel Zeit. In den vergangenen Jahren fehlte oft die Zeit dafür, Anlässe für die breite Öffentlichkeit zu organisieren, da insbesondere der Präsident aufgrund der vielfältigen Aufgaben innerhalb der Partei wenig freie Ressourcen hatte. Wir wollen nun in Zukunft durch das Co-Präsidium versuchen, die anstehenden Aufgaben besser und effektiver zu bewältigen.
Orlando Wanner: Die Aufgaben eines Präsidenten sind in der Tat sehr vielfältig und zeitintensiv. In der Schweiz ist das Konzept eines Co-Präsidiums bereits gang und gäbe bei jungen, politischen Institutionen und stösst dabei auf positive Resonanz. Natürlich ist es dabei wichtig, dass sich die Präsidenten gut verstehen. Das wird bei uns aber das kleinste Problem sein. (lacht)

Habt ihr bereits Vorstellungen, was die Jugendunion in neuer Zusammenstellung in Zukunft machen wird?

Orlando Wanner: Wir hielten vor gut vier Wochen unsere Generalversammlung ab. Personell bleibt vieles wie in den vergangenen beiden Jahren. Wir werden den Sommer für die Planung und Vorbereitung nutzen, um uns im Herbst wieder zurückzumelden.
Yannick Zurflüh: Was schon sicher geplant ist, ist eine weitere 5vor7-Veranstaltung. Mit dem Konzept, dass fünf Referenten genau sieben Minuten zu einem kontroversen Thema ihre Sicht der Dinge erörtern und anschliessend eine Diskussion führen, hatten wir schon sehr spannende und gut besuchte Veranstaltungen. Was uns besonders freute, war die Tatsache, dass auch Mitglieder anderer (Jung-)Parteien die 5vor7-Veranstaltungen besuchten. (Interview: ags)

Das ganze Interview in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Mittwoch.

22. Jul 2014 / 21:52
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
06. Dezember 2019 / 09:49
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
06. Dezember 2019 / 10:44
06. Dezember 2019 / 10:25
06. Dezember 2019 / 10:03
06. Dezember 2019 / 10:00
06. Dezember 2019 / 09:49
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Pizol
Zu gewinnen 1 Saisonkarte vom Skigebiet Pizol.
vor 21 Stunden
Facebook
Top