• Giacomo Nizzolo gewann die 2. Etappe von Paris - Nizza
    Giacomo Nizzolo gewann die 2. Etappe von Paris - Nizza  (KEYSTONE/EPA/SEBASTIEN NOGIER)

Keine Zuschauer bei Paris - Nizza

Die Rundfahrt Paris - Nizza wird wegen des Coronavirus ohne Zuschauer fortgesetzt. Die Veranstalter teilen mit, das weitere Rennen müsse "hinter geschlossenen Türen" stattfinden.
Rad. 

Weil in Frankreich Veranstaltungen mit mehr als 1000 Zuschauern derzeit nicht abgehalten werden sollen, reagierten auch die Veranstalter des Radrennens. Im Start- und Zielbereich der 2. Etappe waren am Montag erstmals keine Zuschauer erlaubt.

Gewonnen wurde das 166,5 Kilometer lange Teilstück zwischen Chevreuse und Chalette-sur-Loing vom Italiener Giacomo Nizzolo. Dieser setzte sich im Sprint vor dem Deutschen Pascal Ackermann durch. Stefan Küng, der einzige Schweizer im Fahrerfeld, kam mit 18 Sekunden Rückstand als 28. ins Ziel. Die Gesamtführung verteidigte der Deutsche Maximilian Schachmann, der am Sonntag die 1. Etappe für sich entschieden hatte. (sda/dpa)

09. Mär 2020 / 17:24
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Bauen und Wohnen Mai 2020
Zu gewinnen einen Gaskugel-Grill Chelsea 480 G der Marke ­Outdoorchef im Wert von 399 Franken von ­Eisenwaren Oehri AG in Vaduz.
07.05.2020
Facebook
Top