• SFV-Präsident Dominique Blanc ist mit dem Coronavirus infiziert. Als 70-Jähriger ist er in einer Altersgruppe mit erhöhter Gefahr für schwerwiegende Folgen
    SFV-Präsident Dominique Blanc ist mit dem Coronavirus infiziert. Als 70-Jähriger ist er in einer Altersgruppe mit erhöhter Gefahr für schwerwiegende Folgen  (KEYSTONE/MARCEL BIERI)

SFV-Präsident Dominique Blanc infiziert

Dominique Blanc, Zentralpräsident des Schweizerischen Fussballverbandes SFV, wird positiv auf das Coronavirus getestet. Er hat den Bescheid am Sonntagmorgen erhalten.
Fussball. 

Wie der SFV in einem Communiqué schreibt, liess sich der 70-Jährige Blanc testen, nachdem er Halsschmerzen und einen leichten Husten verspürt hatte. Er befindet sich laut SFV in häuslicher Quarantäne, es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. "Ich fühle mich zurzeit einigermassen wohl. Ich spüre einzig leichte Grippesymptome", wird Blanc zitiert.

Der Sitz des Schweizerischen Fussballverbands (SFV), das Haus des Schweizer Fussballs in Muri BE, ist seit Sonntagmorgen bis auf Weiteres geschlossen. Der Verband kehrt nun intern die weiteren notwendigen Massnahmen vor. Das Personal, das mit dem Präsidenten zuletzt in persönlichem Kontakt war, ist informiert, und wird auf Anweisung der medizinischen Abteilung des Verbandes die nötigen Schritte einleiten. (sda)

15. Mär 2020 / 12:01
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
10.03.2020
Facebook
Top