• Cristiano Ronaldo steigt höher als sein Gegenspieler, doch Juventus gewinnt für einmal nicht
    Cristiano Ronaldo steigt höher als sein Gegenspieler, doch Juventus gewinnt für einmal nicht  (KEYSTONE/EPA ANSA/ALESSANDRO DI MARCO)

Juventus Turin hat Abwehrsorgen

Juventus Turin gibt gegen Aufsteiger Parma nach zwei Gegentoren in der Schlussphase erst zum dritten Mal in dieser Saison Punkte ab, liegt nach dem 3:3 aber noch immer neun Punkte vor Napoli.
Fussball. 

Nach zwei Toren von Cristiano Ronaldo führte Juventus Turin gegen Parma bis zur 74. Minute 3:1. Der nächste glanzlose Sieg schien in trockenen Tüchern. Doch drei Tage nach dem überraschend klaren Ausscheiden im Cup gegen Atalanta Bergamo (0:3) scheint Juventus doch verletzlicher als angenommen. Der 31-jährige Stürmer Gervinho von der Elfenbeinküste erzielte für Parma noch zwei Tore. Den Ausgleich erzielte er dabei in der 93. Minute.

Juventus macht vor der ersten wichtigen Phase der Saison eine kleine Krise durch. In der Abwehr sind die verletzten Chefs Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini vorderhand nicht einsatzfähig. Zudem wurde der Marokkaner Medhi Benatia verkauft. Die Folgen lassen die Verantwortlichen knapp zwei Wochen vor dem Champions-League-Achtelfinal gegen Atlético Madrid nicht sorgenfrei: Juventus hat innerhalb von sechs Tagen gegen nationale Konkurrenten in drei Pflichtspielen sieben Gegentore kassiert.

Oberlin startet mit Remis

Dimitri Oberlin wurde bei Empolis 2:2 im Heimspiel gegen den Tabellenletzten Chievo Verona nach knapp einer Stunde für den Brasilianer Diego Farias eingewechselt. Kurz zuvor hatten seine Kollegen einen 0:2-Rückstand aufgeholt. In der Schlussphase war Empoli bestrebt, das Spiel doch noch zu gewinnen. Doch obwohl Oberlin bei seinem Debüt in der Serie A ein paar gute Szenen hatte, fiel das Siegestor für das Heimteam nicht mehr.

So hat es das Team aus der Toskana, bei dem der frühere Schweizer U17-Weltmeister Frédéric Veseli in der Abwehr einen Stammplatz hat, verpasst, sich weiter von den Abstiegsplätzen abzusetzen. Der Vorsprung auf Bologna beträgt vier Punkte.

Die beiden Tore für Empoli schoss Francesco Caputo in der 45. beziehungsweise 52. Minute. Es waren die Saisontreffer 10 und 11 für den 31-jährigen Stürmer, der zwar über 300 Partien in der Serie B absolviert hat, aber erst jetzt seine erste komplette Saison in der höchsten Liga bestreitet. Zuvor hatte Caputo 2010/2011 ein halbes Jahr mit Bari in der Serie A gespielt.

Napoli mit klarem Heimsieg

Das zweitklassierte Napoli kehrte nach einem 0:0-Remis (Serie A) und einer 0:2-Niederlage (Cup) gegen Milan mit einem 3:0 im Heimspiel gegen Sampdoria Genua zum Erfolg zurück. Der Pole Arkadiusz Milik und Lorenzo Insigne schossen die Tore zur vorentscheidenden 2:0-Pausenführung innerhalb von einer Minute noch vor Ablauf der ersten halben Stunde. Für Insigne war es der erste Treffer in der Meisterschaft seit dem 2. November. Milik erzielte seinen 12. Saisontreffer. Napoli ist in knapp zwei Wochen Gegner des FC Zürich in den 1/16-Finals der Europa League.

Telegramme:

Empoli - Chievo Verona 2:2 (1:2). - 7500 Zuschauer. - Tore: 32. Giaccherini 0:1. 45. Stepinski 0:2. 45. Caputo 1:2. 52. Caputo 2:2. - Bemerkung: Empoli mit Oberlin (ab 58.).

Napoli - Sampdoria Genua 3:0 (2:0). - 30'000 Zuschauer. - Tore: 25. Milik 1:0. 26. Insigne 2:0. 89. Verdi (Handspenalty) 3:0.

Juventus Turin - Parma 3:3 (1:0). - 39'548 Zuschauer. - Tore: 36. Cristiano Ronaldo 1:0. 62. Rugani 2:0. 64. Barilla 2:1. 66. Cristiano Ronaldo 3:1. 74. Gervinho 3:2. 93. Gervinho 3:3.

Rangliste:

1. Juventus Turin 22/60 (46:15). 2. Napoli 22/51 (42:18). 3. Inter Mailand 21/40 (31:15). 4. AC Milan 21/35 (28:20). 5. AS Roma 21/34 (40:29). 6. Sampdoria Genua 22/33 (39:29). 7. Atalanta Bergamo 21/32 (47:30). 8. Lazio Rom 21/32 (30:25). 9. Fiorentina 21/30 (32:24). 10. Torino 21/30 (27:22). 11. Sassuolo 21/29 (33:32). 12. Parma 22/29 (24:30). 13. Genoa 21/23 (28:38). 14. Cagliari 21/21 (19:30). 14. SPAL Ferrara 21/21 (19:30). 16. Udinese 21/18 (17:29). 17. Empoli 22/18 (27:44). 18. Bologna 21/14 (16:34). 19. Frosinone 21/13 (16:42). 20. Chievo Verona 22/9 (19:44). (sda)

02. Feb 2019 / 17:08
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
28.03.2019
Facebook
Top