­
­
­
­

Warten und Hoffen beim Circus Knie

Ausharren im Wartequartier in Rapperswil, heisst es beim Circus Knie seit Mitte März. Die Zirkusfamilie und ihre über 200 Artisten, Zeltarbeiter, Tierpfleger, Musiker und Chauffeure hoffen, dass eine verkürzte Tournee doch noch möglich wird.
Die Wohnwagenstadt des Zirkus Knie im unfreiwilligen "Wartequartier" in Rapperswil SG. Der Zirkus musste wegen des coronabedingten Veranstaltungsverbots bereits Teile seiner Tournee absagen und steht vor einer ungewissen Zukunft.
Die Wohnwagenstadt des Zirkus Knie im unfreiwilligen "Wartequartier" in Rapperswil SG. Der Zirkus musste wegen des coronabedingten Veranstaltungsverbots bereits Teile seiner Tournee absagen und steht vor einer ungewissen Zukunft.
Die Wohnwagenstadt des Circus Knie auf einem Parkplatz bei der Eishalle in Rapperswil SG wirkt an diesem regnerischen Morgen etwas trist. Auf fünf hohen Pappeln haben Störche ihre Nester gebaut.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­