­
­
­
­

Ruhiger Übergang ins neue Jahr

Die Schweiz feiert den Jahreswechsel pandemiebedingt ruhig und im kleinen Kreis. Wegen der Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden die offiziellen Feierlichkeiten und Feuerwerke abgesagt. Versammlungen auf normalerweise beliebten Plätzen sind verboten.
Simonetta Sommaruga hat am letzten Tag ihrer Amtszeit als Bundespräsidentin ein Altersheim in Bern besucht.
Simonetta Sommaruga hat am letzten Tag ihrer Amtszeit als Bundespräsidentin ein Altersheim in Bern besucht.
In Basel zum Beispiel finden weder das traditionelle Silvesterfeuerwerk noch das Konzert, der Gottesdienst und das Ausschenken des Glühweins am Rheinufer statt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­