­
­
­
­

Bund reagiert auf Kritik

Der Bund hat aufgrund der Kritik der Stadt Zürich am harten Regime im neuen Bundesasylzentrum (BAZ) "gewisse Anpassungen" vorgenommen. Die Eingangskontrollen werden nun mit mehr Fingerspitzengefühl vorgenommen, Kinder und Babys werden nicht mehr durchsucht.
Die Kritik am Bund blieb nicht ohne Folgen: Das Sicherheitsregime im Bundesasylzentrum Zürich wurde minim gelockert.
Die Kritik am Bund blieb nicht ohne Folgen: Das Sicherheitsregime im Bundesasylzentrum Zürich wurde minim gelockert.
Zu Beginn hätten es die Sicherheitsangestellten wohl etwas zu genau genommen, räumte Daniel Bach vom Staatssekretariat für Migration (SEM) am Samstag vor den Medien ein.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­