­
­
­
­
Zeugen gesucht

Versuchter Raubüberfall auf Bank in Azmoos

Ein unbekannter Täter bedrohte eine Bankangestellte der St. Galler Kantonalbank mit einer Faustfeuerwaffe. Er floh ohne Beute.
KANTONSPOLIZEI, KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN, KAPO ST. GALLEN, POLIZEI ST. GALLEN, POLIZEIUNIFORM, UNIFORM, POLIZIST, KANTONSPOLIZIST, EINSATZFAHRZEUG, DIENSTFAHRZEUG, POLIZEI EINSATZFAHRZEUG, EINSATZFAHRZEUG, POLIZEIAUTO,
Die Polizei sucht nach einem männlichen, hellhäutigen Täter, der schweizerdeutsch spricht. Er wird etwa 180 bis 190 cm gross beschrieben. Er trug eine dunkle Jacke mit Knöpfen und einer Kapuze, eine dunkle Hose, sowie eine dunkle Gesichtsmaske. Ausserdem trug er auffällige Handschuhe, welche zweifarbig (schwarz/neongelb) waren. An den Füssen trug er dunkle Lederschuhe, spitz zulaufend.
Gestern kurz nach 17 Uhr, hat die Kantonspolizei St. Gallen die Meldung von einem versuchten Raubüberfall auf eine Filiale der St.Galler Kantonalbank an der Poststrasse erhalten.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­