• Skipiste
    Ein 13-Jähriger erlitt am Sonntag aufgrund einer Kollision mit einem anderen Kind einen Bruch des rechten Schien- und Wadenbeines.  (Symbolbild/ iStock)

Polizei sucht Zeugen nach Skiunfall in Damüls

In Damüls kam es gestern auf der Skipiste zu einer Kollision zwischen zwei Kindern. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Sonntag fuhr ein 13-jähriger Skifahrer gegen 12:20 Uhr im Skigebiet Damüls auf der blauen Piste Nr. 1 gerade eine Linkskurve, als ihm ein Kind ohne Skistöcke, das zur selben Zeit eine Rechtskurve ausführte, entgegen. Weil ein rechtzeitiges Abbremsen beider Beteiligter nicht mehr möglich war, kam es zu einer Kollision, wobei der 13-Jährige über das Kind stürzte und dadurch einen Bruch des rechten Schien- und Wadenbeines erlitt. Weil das unbekannte Kind seine Fahrt ohne Bekanntgabe seiner Personalien fortsetzte, werden Zeugen des Unfalls ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Lustenau in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Lustenau, Tel. +43 (0) 59 133 8144 (lpdvb)

06. Jan 2020 / 19:17
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
30. Mai 2020 / 12:21
28. Mai 2020 / 04:59
29. Mai 2020 / 09:52
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Golf
Zu gewinnen 2 × 2 Golfhandschuhe des Schweizer Qualitätsherstellers Hirzl.
28.05.2020
Facebook
Top