• Die Sozialdemokratin Ada Marra (l.) erlitt im zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen in der Waadt eine bittere Schlappe. Sie wurde im Gegensatz zur Grünen Adèle Thorens (r.) nicht gewählt. (Archivbild)
    Die Sozialdemokratin Ada Marra (l.) erlitt im zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen in der Waadt eine bittere Schlappe. Sie wurde im Gegensatz zur Grünen Adèle Thorens (r.) nicht gewählt. (Archivbild)  (KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Français und Thorens gewinnen in Waadt

Der bisherige FDP-Ständerat Olivier Français und die Grüne Aèle Thorens haben die Ständeratswahlen im Kanton Waadt gewonnen. Die Sozialdemokratin Ada Marra wurde nicht gewählt. Damit scheidet die SP aus dem Ständerat in der Waadt aus.
Lausanne.  (sda)
10. Nov 2019 / 14:27
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
DORNRÖSCHEN
Zu gewinnen 3 x 2 Karten zur Show "Dornröschen", am Sonntag, 12. Januar 2020, 17 Uhr im SAL in Schaan
02.12.2019
Facebook
Top