• KANTONSPOLIZEI, KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN, KAPO ST. GALLEN, POLIZEI ST. GALLEN, EINSATZFAHRZEUG, DIENSTFAHRZEUG, POLIZEI EINSATZFAHRZEUG, EINSATZFAHRZEUG, POLIZEIAUTO, POLIZEIGURT,
    Acht Schnellfahrer wurden am Sonntag angehalten. Ein Autofahrer musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.  (Symbolbild)

Schnelle Sonntagsfahrer von der Polizei gebüsst

Am Sonntag hat die Kantonspolizei St.Gallen in Sargans, Bad Ragaz, Bollingen und Weesen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Bei den Geschwindigkeitskontrollen wurden acht Schnellfahrer angehalten. Ein Autofahrer musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. (kaposg)

Weesen, Amdenerstrasse (erlaubt 50 km/h - innerorts)

-       58-jähriger Autofahrer mit 75 km/h gemessen

-       36-jähriger Autofahrer mit 73 km/h gemessen

-       52-jähriger Autofahrer mit 69 km/h gemessen

 

Bad Ragaz, Staatsstrasse (erlaubt 80 km/h – ausserorts)

-       43-jähriger Autofahrer mit 121 km/h gemessen – Führerausweis auf der Stelle abgenommen

-       57-jähriger Autofahrer mit 111 km/h gemessen

 

Bollingen, Uznacherstrasse (erlaubt 80 km/h – ausserorts)

-       29-jähriger Autofahrer mit 111 km/h gemessen

 

Sargans, St.Gallerstrasse (erlaubt 50 km/h – innerorts)

-       29-jähriger Autofahrer mit 71 km/h gemessen

-       65-jährige Autofahrerin mit 69 km/h gemessen

06. Jan 2020 / 13:58
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
30. Mai 2020 / 12:21
28. Mai 2020 / 04:59
29. Mai 2020 / 09:52
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Golf
Zu gewinnen 2 × 2 Golfhandschuhe des Schweizer Qualitätsherstellers Hirzl.
28.05.2020
Facebook
Top