­
­
­
­

Rotes Kreuz

Blutspende
Startschuss am Montag
Jährlich finden in sieben Gemeinden Blutspendeaktionen statt. Der Startschuss fällt am Montag mit dem nötigen Schutzkonzept in Triesen. 
13.01.2021
Rettungsdienst in Liechtenstein
Corona: Während ein Rettungsfahrzeug gereinigt wird, steigt das Team auf das zweite um.
12.01.2021
Menschen stehen in der Nähe eines beschädigten Gebäudeteils des Flughafens nach einer Explosion. Die Explosion traf das Flughafengebäude. Foto: Majid Saleh/AP/dpa
Die Zahl der Todesopfer nach der schweren Explosion auf dem Flughafen in der südjemenitischen Stadt Aden ist auf 25 gestiegen.
31.12.2020
Luftrettung
Luftrettung
Seit zwei Jahren ist der Rettungshelikopter «Christoph Liechtenstein» in Balzers stationiert. Die Verantwortlichen ziehen Bilanz.
19.12.2020
Freiwillige Helfer des Schweizerischen Roten Kreuzes kontrollieren und sortieren den Inhalt von gespendeten Paketen der Spendenaktion "2x Weihnachten". (Archivbild)
Sechs von 10 Menschen in der Schweiz leisten Freiwilligenarbeit. Am Samstag, dem Internationalen Tag der Freiwilligenarbeit, ist auf dieses ...
05.12.2020

weitere Artikel zu Rotes Kreuz

ARCHIV - Die Vereinten Nationen rechnen damit, dass 235 Millionen Menschen Unterstützung brauchen - ein Anstieg von 40 Prozent innerhalb eines Jahres. Foto: Oliver Berg/dpa/dpa-tmn
Immer mehr Katastrophen und Konflikte und nun auch das Coronavirus - das stürzt weltweit so viele Menschen in Not wie nie zuvor.
01.12.2020
ARCHIV - Abiy Ahmed, Ministerpräsident von Äthiopien,  bei einem Treffen mit dem deutschen Bundespräsidenten Steinmeier, im vergangenen Jahr. Foto: Britta Pedersen/dpa
Ein Friedensnobelpreisträger macht mobil - und riskiert damit eine militärische Eskalation in einer Region, in der die Grossmächte um Einfluss ringen.
19.11.2020
Neubau an der Zollstrasse in Vaduz
Der Tag der offenen Tür des Neubaus der Gemeinde Vaduz und des Roten Kreuzes findet am 8. Mai 2021 statt.
16.11.2020
Stände für guten Zweck vor Ort
Die Absage des Vaduzer Weihnachtsmarktes und zahlreicher weiteren Weihnachtsmärkte in der Region hat die Aussteller teilweise schwer getroffen. ...
10.11.2020
ARCHIV - Ein Teilnehmer eines Protestmarsches demonstriert gegen Atomkraft und Atomwaffen. Das 50. Land hat den UN-Vertrag über das Verbot von Atomwaffen ratifiziert. Foto: Caroline Seidel/dpa
Eine weltweite Kampagne zur Ächtung von Atomwaffen hat einen Meilenstein erreicht: Mit Honduras hat am Samstag das 50.
25.10.2020
Martin Hartmann
«Vertrauen in die Politik»
Warum ist es so schwierig, zu vertrauen? Martin Hartmann, Professor für Philosophie, hat sich mit dieser Frage intensiv beschäftigt.
22.10.2020
Jemenitische Gefangene, die von Huthis festgehalten wurden, verlassen nach ihrer Ankunft an einem Flughafen in Aden das Flugzeug. Der großangelegte zweitägige Austausch von Kriegsgefangenen zwischen den Konfliktparteien im Jemen ist erfolgreich beendet worden. Foto: Wail Shaif/dpa
Der grossangelegte zweitägige Austausch von Kriegsgefangenen zwischen den Konfliktparteien im Jemen ist am Freitag erfolgreich beendet worden.
16.10.2020
Mitarbeiter des Roten Kreuzes in Schutzkleidung helfen bei der Überführung von Migranten aufs Festland. Auf den Kanarischen Inseln vor der Westküste Afrikas sind am Freitag (09.10.20) mehr als 700 Migranten in 22 Booten angekommen. Das war die höchste Tageszahl seit der Migrationskrise 2006. Foto: Europa Press/EUROPA PRESS/dpa
Auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln vor der Westküste Afrikas sind am Freitag mehr als 700 Migranten in 22 Booten angekommen.
10.10.2020
In der Zivilbevölkerung wächst angesichts hoher Opferzahlen die Angst. Diese Frau bewacht ihr Haus mit einem Gewehr. Foto: Celestino Arce Lavin/ZUMA Wire/dpa
Nach weiteren schweren Gefechten in der Südkaukasus-Region Berg-Karabach wächst die Sorge vor einer weiteren Eskalation des Konflikts zwischen ...
05.10.2020
Das IKRK in Genf muss sparen, dabei wird es zu rund 60 Entlassungen kommen. (Archivbild)
Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) muss an seinem Sitz in Genf 95 Stellen abbauen.
18.09.2020
Daniel Koch
Vergangenen März, kurz vor seiner Pension, wurde Daniel Koch wegen der Pandemie unerwartet zu einer Schweizer Berühmtheit.
25.08.2020
Katrin Eggenberger
Zur Linderung der humanitären Notlage infolge der verheerenden Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut leistet Liechtenstein dringen ...
24.08.2020
Filmfest Vaduz
Anlässlich des 75-Jahr-Jubiläums des Liechtensteinischen Roten Kreuzes zeigte das Filmfest das berührende Kriegsdrama «For Sama».
19.08.2020
Zerstörte Gebäude und Trümmer sind aus einem Raum zu sehen, in der Nähe des Ortes der verheerenden Explosion im Hafen Beiruts. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa
Der deutsche Aussenminister Heiko Maas hat bei einem Besuch im Libanon den ersten Teil der deutschen Soforthilfe nach der Explosionskatastrophe in ...
12.08.2020
Ein Bereitschaftspolizist stößt bei einem Protest mit Demonstranten zusammen. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa
Chaos und Gewalt zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten haben die Spannungen in der libanesischen Hauptstadt nach der verheerenden ...
09.08.2020
ARCHIV - Hassan Diab (r), Ministerpräsident des Libanon, auf einem Archivfoto aus dem Januar. Foto: Stringer/dpa
Als Reaktion auf die verheerende Explosion im Hafen von Beirut will der libanesische Regierungschef Hassan Diab seinem Kabinett vorgezogenen ...
08.08.2020
Die Schweiz schickte nach der Explosionskatastrophe in der Stadt Beirut vom Dienstag zwei Expertenteams in den Libanon.
Nach der verheerenden Explosion in Beirut hat die Schweiz ein zweites Expertenteam in die libanesische Hauptstadt entsandt.
08.08.2020
Mit dem Kauf der Solidaritäts-Briefmarke unterstützen Kundinnen und Kunden der Post unter anderem Lieferdienste für Risikogruppen sowie die Verteilung von Lebensmitteln.
Die Briefmarkenaktion "COVID-19 Solidarität" der Schweizerischen Post ist ein Erfolg. Die am 6.
30.07.2020
Für die neue Deza-Direktorin Patricia Danzi ist es wichtig, dass die Schweiz mithilft, Gesundheitssysteme in Entwicklungsländern zu stärken. (Archivbild)
Mitten in der Covid-19-Pandemie hat Patricia Danzi am 1. Mai ihre neue Funktion als Deza-Direktorin aufgenommen.
27.07.2020
Leere Strände: Hawaii bereitet sich am Sonntag auf die Ankunft des Hurrikans "Douglas" vor.
Der Hurrikan "Douglas" im Pazifik bedroht die Inseln des US-Bundesstaats Hawaii: Dies teilte das Nationale Hurrikan-Zentrum der US-Klimabehörde ...
27.07.2020
Coronapandemie: Ein Nachtragskredit soll den ärmsten Ländern helfen. Die Bevölkerung wird eingeladen, Nothilfeprojekte zu entwickeln.
17.07.2020
Neue Bank AG
Das Liechtensteinische Rote Kreuz, die Caritas Liechtenstein sowie die Familienhilfe Liechtenstein bekommen jeweils 50 000 Franken.
18.06.2020
Rafael Nadal half dem Roten Kreuz, Millionen zu sammeln
Bei einer von Rafael Nadal und Pau Gasol unterstützten Aktion des Roten Kreuzes gegen die Corona-Pandemie wurden in Spanien bereits mehr als 14 ...
07.06.2020
Sie haben genug von ihrer korrupten Regierung und fordern ein besseres Leben: Protestierende auf den Strassen Beiruts. Rund die Hälfte der Libanesen lebt mittlerweile unter der Armutsgrenze.
Beim ersten grösseren Anti-Regierungsprotest seit Wochen ist es im Libanon zu Zusammenstössen zwischen Demonstranten und Anhängern der ...
06.06.2020
Erfolg für Finanzminister Ueli Maurer: Das Parlament bewilligte weitere knapp 15 Milliarden Franken zur Bewältigung der Corona-Krise. (Archivbild)
Zur Bewältigung der Corona-Krise hat die kleine Kammer am Donnerstag als Zweitrat weitere 14,9 Milliarden Franken bewilligt.
04.06.2020
Leere Ränge in den Stadien: Nun gibt es auch Bundesgelder für die Profiligen. Das hat der Nationalrat beschlossen. (Archivbild)
Zur Bewältigung der Corona-Krise hat der Nationalrat am Mittwoch weitere 14,9 Milliarden Franken bewilligt.
03.06.2020
Der Bundesrat will 70 Millionen Franken für die Entwicklung, die Produktion und den Zugang zu Coronavirus-Diagnostika, Therapien und Impfstoffen investieren.(Symbolbild)
Der Bundesrat will mit einem Betrag von 175 Millionen Franken international humanitäre Hilfe leisten.
13.05.2020
Der Bundesrat will 70 Millionen Franken für die Entwicklung, die Produktion und den Zugang zu Coronavirus-Diagnostika, Therapien und Impfstoffen investieren.(Symbolbild)
Der Bundesrat will mit einem Betrag von 175 Millionen Franken international humanitäre Hilfe leisten.
13.05.2020
Kaum mehr Geld für den täglichen Einkauf: Die Corona-Krise bringt Menschen am Existenzminimum in akute Notlagen. (Archivbild)
Am nationalen Solidaritätstag der Glückskette vom Donnerstag sind 10,22 Millionen Franken gesammelt worden.
16.04.2020
Interview mit Fürstenpaar in Vaduz
Durchlauchte Landesfürstin, wir gratulieren Ihnen zu Ihrem runden Geburtstag und wünschen Ihnen ­weiterhin alles Gute und Gottes Segen!
14.04.2020
­
­