• Ludothek
    Unglaubliche 3840 Spiele können ausgeliehen werden.

Alles, was das (Kinder-)Herz begehrt

Wer nach einer Idee für den nächsten Kindergeburtstag sucht oder seinem Kind eine besondere Freude machen möchte, der sollte einen Blick in die Ludothek Fridolin werfen.
Schaan. 

Etwas versteckt befindet sich im Rietacker 2 in Schaan die grösste Spielzeugausleihe Liechtensteins und der gesamten Schweiz: Die Ludothek Fridolin. Unglaubliche 3840 Spiele sind im Gebäude des ehemaligen Fitnesscenters untergebracht und lassen nicht nur, aber vor allem Kinderherzen höherschlagen. Hat sich die Ludothek früher hauptsächlich auf klassische Brett- und Holzspiele konzentriert, hat sie massiv ausgebaut und bietet heute auch Spielsachen, über die sich Kinder sonst nur an grossen Events freuen können.

Hier leuchten nicht nur Kinderaugen

Bei unserem Besuch sind Marlies, Hala und Rijalda in der Ludothek anzutreffen – und arbeiten heute eine weitere Hilfe, Sabine, ein. «Wir sind immer mindestens zu dritt», sagt Marlies. Und das hat auch gute Gründe. Denn kaum öffnen die Türen der Ludothek an diesem Nachmittag, fallen sie auch kaum mehr ins Schloss. Erwachsene und Kinder begeben sich zwischen die unzähligen Regale, die mit spannenden, witzigen und spassigen Spielen gefüllt sind.

Es sind vor allem die «grossen Spiele» wie Fussballkästen, Autos, Trampoline und Klettergerüste, welche Kinderaugen zum Leuchten bringen. Spielsachen, die man so zu Hause nicht hat und die in der Anschaffung sehr teuer sind. Hier in der Ludothek können diese Spielsachen für drei Wochen zu einem enorm günstigen Preis ausgeliehen werden. Solche, wie Kinder sie üblicherweise nur an grossen Sportveranstaltungen oder Vereinsanlässen zu sehen bekommen – die übrigens ebenfalls von der Ludothek beliefert werden. Die Nachfrage ist gross, die Ludothek begeistert inzwischen weit über 4000 Kunden aus Liechtenstein, der Schweiz und Österreich.

Von der kleinen zur riesigen Spielzeugausleihe

Marlies, Hala, Rijalda und Sabine haben auch heute alle Hände voll zu tun. Sie arbeiten ehrenamtlich – und das sehr gerne. «Ich bin seit 13 Jahren hier. Und auch wenn es anstrengend ist, macht es riesigen Spass, die leuchtenden Kinderaugen zu sehen», so Marlies. Gegründet im Juni 1984 hat sich die Ludothek von einer kleinen Spielzeugausleihe zur grössten der Region entwickelt. Einst im Banngarten Vaduz untergebracht, zügelte sie später in den Pavillion der Landesbibliothek, dann in den Bahnhof Schaan, später an die Landstrasse und Wiesengasse und ist heute nun im Rietacker untergebracht.

Das Gebäude ist, ebenso wie die Auswahl, riesig. Und würden das Land sowie die Gemeinden die Ludothek, die ehrenamtlich vom Verein Ludothek Fridolin geführt wird, finanziell nicht unterstützen, könnte sie in dieser Form nicht existieren. 15 Frauen helfen ehrenamtlich – und es werden noch weitere aufgestellte, zuverlässige und unkomplizierte Mitarbeiterinnen gesucht, die bei der Ausleihe unterstützen.

Ausserdem können die Frauen auf einen Mechaniker zählen, der ebenfalls ehrenamtlich aushilft. «Ohne ihn ginge es nicht», ist Marlies dankbar, dass er die Spielsachen – allen voran die Kinderfahrzeuge – wartet, repariert und in Schuss hält.

Gemeinsam statt einsam

Beim Streifzug durch die Regale gibt es so viel zu entdecken, dass man stundenlang in der Ludothek verweilen kann. Es verleitet nicht nur Kinder dazu, einfach loszulegen und auszuprobieren. Einen Spieleabend zu organisieren und gemeinsam zu erfahren, dass traditionelle und klassische Spiele einfach durch nichts ersetzt werden können. Nicht nur weil sie Spass machen, sondern auch, weil sie gemeinsam statt einsam gespielt werden. Da legt man sein Handy doch gerne mal für ein paar Stunden zur Seite. (dv)

Ludothek

13. Nov 2018 / 15:54
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. März 2019 / 17:05
18. März 2019 / 08:45
18. März 2019 / 11:09
Meistkommentiert
08. März 2019 / 12:09
01. März 2019 / 18:27
10. März 2019 / 22:00
Aktuell
18. März 2019 / 17:53
18. März 2019 / 17:09
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
weltall
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für das Turnerkränzle "LAB*zers" am 29. März um 20 Uhr im Gemeindesaal in Balzers
14.03.2019
Facebook
Top