• «Es war eher dumm als mutig»
    Martin Matt (Dritter von links) und sein Team anlässlich der Preisverleihung des «Red Dot Awards» in Berlin.  (pd)

«Es war eher dumm als mutig»

Mit seiner Konzeptagentur mjm.cc taucht der Maurer Martin Matt immer wieder in neue Themen ein – und kann dabei Erfolge feiern.

Der Auftritt der Gemeinde Mau­ren an der Lihga im vergangenen Jahr ist vielen noch in Erinnerung: Mit dem aussergewöhnlichen Konzept, den Messestand nachhaltig und praktisch ohne Abfall zu realisieren, begeisterte die Halle «Natürlig Mura» die Besucher. Die Agentur mjm.cc zeichnete für das Konzept verantwortlich – ein Projekt, das die Handschrift der Maurer Firma trägt.
Für Geschäftsführer Martin Matt war das Projekt eine Herzensangelegenheit, da der Auftraggeber seine Heimatgemeinde ist. «Es ist nicht der einfachste Weg, sich auf Aus­sergewöhnliches einzulassen. Umso mehr schätze ich es, dass die Verantwortlichen bei der Gemeinde den Mut bewiesen haben und wir unser Konzept so konsequent umsetzen konnten», sagt er. Das Wagnis hat sich gelohnt, das Projekt wurde mit dem bronzenen Xaver-Award ausgezeichnet.
Auf dem hart umkämpften Markt der Agenturen muss Martin Matt immer wieder Mut beweisen. Und diesen bewies er bereits vor 14 Jahren, als er die Firma mjm.cc AG in Mauren gründete.

«Wir sind historisch gewachsen»
«Rückblickend war es eher dumm als mutig», meint Mar­tin Matt in Anbetracht seiner persönlichen Situation bei der Firmengründung: Mit null Fran­ken auf dem Konto wagte er nach seinem Studium als Industriedesigner den Weg in die Selbstständigkeit. Doch die Agentur stand von Beginn an unter einem guten Stern. Der Maurer musste sich nie um Aufträge sorgen. Bereits nach zwei Jahren konnte er den ersten Mitarbeiter, den er noch aus der Studienzeit kannte, anstellen. Heute sind zehn Mitarbeitende bei der Agentur beschäftigt. Je nach Projekt werden aber auch Experten hinzugezogen, dann kann die Firma kurzzeitig auch einmal auf 25 Mitarbeitende zurückgreifen. «Wir sind historisch gewachsen und mittlerweile schweizweit, aber auch in Deutschland und Österreich tätig», so der 47-Jährige. Seit einigen Jahren wirkt die Agentur hauptsächlich von Basel aus – auch wenn ein Sitz immer in Mauren geblieben ist. Zurück zu den Wurzeln kann man sagen, denn in Basel hat Martin Matt studiert.

«Industriedesign wird in Zukunft sehr wichtig sein»
Gewachsen sind auch die Unternehmensbereiche der Agentur. Neben dem Bereich Marketing konnte sich die Agentur mittlerweile auch im Bereich Live-Production, also Eventorganisation, gut positionieren. Mjm.cc richtet schweizweit am meisten Awards-Veranstaltungen aus – acht an der Zahl, um genau zu sein. Unter anderem ist sie für die Organisation des Schweizer Filmpreises verantwortlich, einen Grossanlass mit mehreren Auftraggebern. «Die Veranstaltung ist für uns immer wieder eine grosse Herausforderung. Aber mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team», so Martin Matt. Best of Swiss Web Award und Best of Swiss Apps Award sind weitere Veranstaltungen, für die sich die Maurer Agentur verantwortlich zeigt.
Industriedesign ist der dritte Bereich, in dem die Agentur tätig ist. «Dieser befindet sich noch in der Aufbauphase.» Trotzdem kann das Unternehmen auch hier erste Erfolge verbuchen. So wurde es für das Design der Verpackung der Trophäe des Schweizer Filmpreises, den Quartz, ausgezeichnet. «Die Marketing-Relevanz von gutem Design wird bei uns noch stark unterschätzt. Ich bin überzeugt, dass diese Sparte in Zukunft sehr wichtig sein wird», ist Martin Matt sicher.

«Von Beginn an bei einem Projekt dabei»
Der Erfolg der Agentur ist nicht von der Hand zu weisen. Welches Erfolgsrezept kann die Firma neben den mutigen Entscheidungen vorweisen? «Unsere Stärke ist, dass wir es schaffen, kreative Ideen konsequent umzusetzen», so der Geschäftsführer. Aber auch das Vertrauen spielt eine grosse Rolle. Die Agentur ist überzeugt, dass bereits bei der Ideenfindung und Produkt- oder Projektentwicklung der Marketinggedanke mitspielen muss. «Wir sind oft von Beginn an dabei und arbeiten auch an der Projektstrategie mit. Und zwar egal in welchem Bereich.» So hat die Agentur beispielsweise ein Küchengerät für die Mo­lekularküche mitentwickelt. «Ob­wohl ich nicht viel Erfahrung im Kochen habe, haben wir uns in das Produkt eingedacht, es mitbestimmt und gemeinsam ausgearbeitet.» 
Diese Vertrauenswürdigkeit ist der beste Werbeträger. Bisher musste die Agentur nie aktiv Aufträge generieren. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda kamen die Kunden zur Agentur. Doch die Firma will weiter wachsen. «Eine Agentur ist ein Risikogeschäft in einem umkämpften Markt. Es benötigt viel Ehrgeiz und Wille, um bestehen zu können», weiss Martin Matt. Aus diesem Grund hat das Unternehmen Anfang Jahr die Strategie gewechselt. Die Werbetrommel soll nun gerührt und mehr in die eigene Vermarktung investiert werden. Dazu gehören unter anderem die Teilnahmen an Wettbewerben. Und auch hier scheint es Fortuna gut mit der Konzeptagentur zu meinen, wie die zwei Auszeichnungen im ersten Teilnahmejahr zeigen. 

«Wir sind noch nicht an unsere Grenzen gestossen»
Nach dem Xaver-Award konnte das Team von mjm.cc vor zwei Wochen in Berlin den «Red Dot Award» für das Design des Quartz Case abholen. Ein renommierter Preis, für den 8700 Projekte aus 54 Ländern eingereicht und in verschiedenen Kategorien prämiert wurden. «Ich bin sehr stolz auf mein Team. Denn nur miteinander kann so eine Leistung erbracht werden», weiss Martin Matt. 
Die Handschrift der Agentur mjm.cc ist auch bei der Verpackung der Filmpreis-Trophäe zu lesen: Das Material ist schlicht, Konstruktion und Verarbeitung sind jedoch raffiniert und alle Vorgaben, den unhandlichen schweren «Quartz» praktisch und zweckmässig, aber trotzdem mit Stil zu verpacken, hat das mjm-Team umgesetzt. «Die Auszeichnungen zeigen, dass wir noch nicht an unsere Grenzen gestossen sind.» Weitere mutige Schritte werden also bestimmt folgen. (manu)

12. Nov 2019 / 07:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
08. Dezember 2019 / 09:00
08. Dezember 2019 / 08:33
08. Dezember 2019 / 06:36
08. Dezember 2019 / 03:48
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Udo Jürgens Story
Zu gewinnen 5 x 2 Karten zur "Die Udo Jürgens Story", am Donnerstag, 26. März um 19 Uhr im SAL in Schaan
27.11.2019
Facebook
Top