• Schule Gamprin Tag der offenen Tür
    Wie bereits 2008 angedacht soll das neue Gebäude mit dem ehemaligen Schulhaus verbunden werden.  (Daniel Ospelt)

Zwei Schulhäuser und eine Verbindungs-Brücke

Gemäss Gemeinderatsbeschluss sollen in Gamprin mit einer witterungsgeschützten Passerelle das ehemalige Schulhaus mit dem neuen Primarschulhaus verbunden werden.

Eine witterungsunabhängige Brücken-Passerelle soll gemäss Gemeindeprotokoll vom Juni das ehemalige Schulgebäude mit dem neuen Primarschulgebäude verbinden. Dies bestätigt auch Vorsteher Donath Oehri: «Unser Ziel ist es die Brücke bis Ende 2018 realisiert zu haben. In den Herbstferien sollten die wesentlichen Arbeiten erledigt werden.» Der Gemeinderat habe sich an mehreren Sitzungen ausführlich mit dem Projekt auseinandergesetzt und dabei die Bestrebung verfolgt, diesem berechtigten schulischen und pädagogischen Anliegen Rechnung zu tragen und eine Verbindungsbrücke zu schaffen, heisst es im Protokoll.

Den Kredit über fast 900 000 Franken wurde vom Gemeinderat einstimmig genehmigt. Der Auftrag geht an die Goop Metallbauschlosserei in Bendern, wobei der Anspruch an die Brücke hoch sei, zumal zwei eigenständige Architekturkörper auf ästhetisch und solide Weise miteinander verbunden werden.Bereits 2008 war eine Verbindungs-Brücke angedacht. «Im Zuge der konkreten Bauausführung hat die Lehrerschaft damals festgestellt, dass darauf verzichtet und die Verbindung auch zu einem späteren Zeitpunkt realisiert werden kann», heisst es im Protokoll. Aufgrund der steigenden Kinderzahl und der Doppelführung einiger Klassen sehe sich die Gemeindeschule nun veranlasst, vermehrt Unterrichtsstunden ins ehemalige Gebäude zu verlagern – dementsprechend sei auch der Gebäudewechsel gestiegen. Ohne witterunggeschützte Verbindung sei das ständige Um- und Anziehen der Bekleidung für die Schüler sehr aufwendig und umständlich. (rar)

Zum Thema

20180625 Treffen mit Schulleiter Thomas Gentsch und KITA-Vorstandsmitglied Roland Repnik, Gamprin #näherdran
Die beiden Gebäude der Primarschule in Gamprin sind fester bestandteil des Ortsbild. Schulleiter Thomas Gentsch und sein Stellvertreter Roland Repnik blicken zurück auf die Anfänge des neuen Schulhauses und sprechen über aktuelle Herausforderungen. mehr...
27. Jun 2018 / 05:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
16. November 2018 / 13:52
16. November 2018 / 17:25
15. November 2018 / 22:07
16. November 2018 / 18:05
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
08. November 2018 / 13:22
Aktuell
16. November 2018 / 18:46
16. November 2018 / 18:05
16. November 2018 / 17:54
16. November 2018 / 17:50
16. November 2018 / 17:50
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
25.10.2018
Facebook
Top