• Die «Vaterland»-Redaktion freut sich auf die #näherdran-Woche Schellenberg.  (Daniel Schwendener)

Das «Vaterland» besucht Schellenberg

Am Dienstag, 10. März, um 9 Uhr, findet im Restaurant Kreuz in Schellenberg eine öffentliche Redaktionssitzung des «Vaterlands» statt. Besucher sind willkommen, Ideen für Geschichten ebenfalls.

Über wen oder was in Schellenberg sollte das «Vaterland» berichten? Die tägliche Redaktionssitzung findet morgen Dienstag nicht im Vaduzer Medienhaus, sondern im Restaurant Kreuz in Schellenberg statt. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen und Ideengeber ganz besonders: Jeder Tipp für eine spannende Geschichte wird mit einem Gratis-Kaffee belohnt. Die meistgelesene Tageszeitung Liechtensteins besucht im Rahmen der Gemeindeserie #näherdran alle elf Dörfer Liechtensteins. An diesem #näherdran-Dienstag ist das Medienhaus während des ganzen Tages vor Ort. Nach der Redaktionssitzung strömen die Redakteure aus und produzieren Geschichten aus der Gemeinde direkt vor Ort. 

Lokale Zeitung, lokale Geschichten 
Das Verkaufsteam besucht während des Tages Kunden und jene, die es noch werden wollen. Ab ca. 17 Uhr klingt der #näherdran-Tag bei einem Feierabenddrink aus – auch hierzu sind alle «Vaterland»-Leser herzlich willkommen. Die Aktivitäten des #näherdran-Tages  werden in einem Video-Magazin festgehalten. 

Mit der #näherdran-Initiative will das Vaduzer Medienhaus die Bedeutung lokaler Medien aufzeigen und noch intensiver den Puls fühlen, was Land und Leute in Liechtenstein bewegt. In jeder Gemeinde sind bis zu 30 Artikel pro Woche aus den Ressorts Inland, Wirtschaft, Kultur und Sport geplant. (db)

09. Mär 2020 / 08:36
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top