­
­
­
­

ZPK verzichtet auf 100'000 Franken

Die derzeitige Pandemie bedeuten Einnahmeneinbrüche für Unternehmen. Die Zentrale Paritätische Kommission (ZPK), die die Einhaltung der Gesamtarbeitsverträge überwacht, verzichtet deshalb auf die Vollzugskostenbeiträge für ein ganzes Quartal.
Baustelle in Vaduz
Die ZPK überwacht die Einhaltung der Gesamtarbeitsverträge, beispielsweise im Baugewerbe.
Aufgrund der ausserordentlichen Situation hat die ZPK SAVE, die Zentrale Paritätische Kommission der Stiftung der Stiftung SAVE reagiert und nimmt an der grossen Solidarität teil.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­