• VP Bank
    Eine erhöhte Dividende soll ausgeschüttet werden.  (Urs Baerlocher)

VP Bank mit 65,8 Millionen Franken Gewinn

Die VP Bank Gruppe weist für das Geschäftsjahr 2017 einen Konzerngewinn von 65,8 Millionen Franken aus. Die betreuten Kundenvermögen nahmen um 13.0 Prozent zu.
Vaduz. 

Wie die Bank in einer Mitteilung schreibt, seien bei der Marktbearbeitung zudem markante Fortschritte erzielt worden. So kann für das für das Jahr 2017 ein deutlicher Netto-Neugeldzufluss von 1,9 Milliarden Franken ausgewiesen werden. Alle Standorte haben zu diesem Ergebnis beigetragen.

Die Kernkapitalquote beträgt überdurchschnittliche 25.7 Prozent. Der Generalversammlung wird eine erhöhte Dividende von CHF 5.50 pro Namenaktie A bzw. CHF 0.55 pro Namenaktie B beantragt.

 

06. Mär 2018 / 08:02
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
11. Dezember 2018 / 14:46
11. Dezember 2018 / 11:24
11. Dezember 2018 / 16:36
11. Dezember 2018 / 16:43
11. Dezember 2018 / 10:50
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
11. Dezember 2018 / 21:09
11. Dezember 2018 / 21:03
11. Dezember 2018 / 18:42
11. Dezember 2018 / 17:32
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
29.11.2018
Facebook
Top