• Ivo Berger nutzte seine Zeit während Corona und half bei der Rebpflege im Herawingert
    Ivo Berger nutzte seine Zeit während Corona und half bei der Rebpflege im Herawingert

Torkel bleibt einziges Sterne-Restaurant

Das Torkel ist inzwischen das einzige Sterne-Restaurant in Liechtenstein. So sehr sich Ivo Berger mit seinem Team über die neuerliche Auszeichnung vom Guide Michelin mit einem Stern freute, so rasch mussten die Herdplatten im Restaurant Torkel bedingt durch Corona Anfang März abgedreht werden.

Doch für das Team des Torkels gibt es keine Pause ohne kreatives Schaffen, wie das Restaurant heute mitteilte. Und so entstanden in den vergangenen 2 Monaten viele neue Ideen, einige davon bei der Rebpflege im Herawingert, dem einzigartigen Weingarten der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein.  Die neuen Kreationen können Gäste nun testen, denn das Restaurant eröffnet heute nach der Zwangspause durch Corona wieder. 

Rechtzeitig für den Maibock mit Apfel und Kohlrabi kehrt Ivo Berger an den Schaffensort seines Michelin-Sternes – in die Küche des Torkels - zurück. Handgeangelter Wolfsbarsch mit Spargel, geeiste Karottenessenz und frühsommerliche Dessertvariationen werden nun im Restaurant angeboten. (pd/red) 

15. Mai 2020 / 09:48
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
23.04.2020
Facebook
Top